Startseite Rezeptebesondere Anlässe Holunderblütensirup, -limo und Hugo selber machen

Holunderblütensirup, -limo und Hugo selber machen

von C&B with Andrea
An einem lauen Sommerabend gibt es doch nichts Besseres als ein erfrischendes Getränk im Garten. Aus diesem Grund habe ich Holunderblütensirup selber hergestellt, um daraus z.B. Holunderblütenlimo oder auch Hugo (für die Erwachsenen) zu zaubern. Das einfache schnelle Rezept findet ihr bei Cook and Bake with Andrea.

*Dieser Beitrag enthält mehrere Partnerlinks für Amazon. Mehr dazu…

An einem lauen Sommerabend gibt es doch nichts Besseres als ein erfrischendes Getränk im Garten. Aus diesem Grund habe ich Holunderblütensirup selber hergestellt, um daraus z.B. Holunderblütenlimo oder auch Hugo (für die Erwachsenen) zu zaubern.

An einem lauen Sommerabend gibt es doch nichts Besseres als ein erfrischendes Getränk im Garten. Aus diesem Grund habe ich Holunderblütensirup selber hergestellt, um daraus z.B. Holunderblütenlimo oder auch Hugo (für die Erwachsenen) zu zaubern. Das einfache schnelle Rezept findet ihr bei Cook and Bake with Andrea.

Von Mai bis ca. Juli blühen überall am Wegesrand die Holundersträuche. Eine weiße Blütenpracht, die frühlingshaften Geschmack in viele eurer Rezepte bringen kann und das funktioniert so wunderbar einfach. Denn da er fast überall wächst, der liebe Holunder, ist es überhaupt nicht schwer, sich da ein paar Dolden (also Blütenstängel) zu holen. Ich war ausgerüstet mit einem Eimer und einer Schere und schon kann es losgehen.

An einem lauen Sommerabend gibt es doch nichts Besseres als ein erfrischendes Getränk im Garten. Aus diesem Grund habe ich Holunderblütensirup selber hergestellt, um daraus z.B. Holunderblütenlimo oder auch Hugo (für die Erwachsenen) zu zaubern. Das einfache schnelle Rezept findet ihr bei Cook and Bake with Andrea.

Was ihr beachten solltet, wenn ihr Holunderblüten „erntet“ ist, dass die Dolden frei von Läusen und anderem Getier sein sollten, da ihr sie im Ganzen in den Zuckersirup einlegt. Ansonten sollten die Blüten natürlich schon geöffnet und noch nicht verblüht sein. Außerdem ist es sinnvoll, diese zu holen, wenn es die Tage davor nicht oder nicht viel geregnet hat. Dann habt ihr die besten Chancen, dass so viel Blütenstaub wie möglich daran haftet. Zur Mittagsstunde sind sie normalerweise am meisten geöffnet, was wiederum gut ist, um so profitabel wie möglich bei der Ernte zu sein.

An einem lauen Sommerabend gibt es doch nichts Besseres als ein erfrischendes Getränk im Garten. Aus diesem Grund habe ich Holunderblütensirup selber hergestellt, um daraus z.B. Holunderblütenlimo oder auch Hugo (für die Erwachsenen) zu zaubern. Das einfache schnelle Rezept findet ihr bei Cook and Bake with Andrea.

Es ist wirklich überhaupt nicht viel dabei, Blütensirup selbst herzustellen. Genauso wie bei meinem Lavendelsirup auch braucht ihr logischerweise kaum Zutaten und die wenigen, die ihr braucht, habt ihr normalerweise vorrätig. Das sind nämlich logischerweise Wasser, Zucker und Bio-Zitronen. Das war´s auch schon. Dann braucht ihr nur noch saubere Einwegflaschen und die Produktion von Holunderblütensirup kann auch schon losgehen!

An einem lauen Sommerabend gibt es doch nichts Besseres als ein erfrischendes Getränk im Garten. Aus diesem Grund habe ich Holunderblütensirup selber hergestellt, um daraus z.B. Holunderblütenlimo oder auch Hugo (für die Erwachsenen) zu zaubern. Das einfache schnelle Rezept findet ihr bei Cook and Bake with Andrea.

Ich habe ca. 6 Liter davon gemacht, denn wie ihr vielleicht inzwischen wisst, verschenke ich solche Geschenke aus der Küche einfach viel zu gerne. Wie oft ich Einwegflaschen und -gläser kaufen muss ist aber nicht mehr feierlich. Im Einzelhandel sind diese meistens im Frühling bis Spätsommer zu kriegen, da schlage ich dann immer richtig zu. Natürlich könnt ihr aber auch verschiedenste Gefäße einfach online kaufen. Zum Beispiel habe ich diese Bügelverschlussflaschen und -gläser schon einmal im Winter für meine Bratapfelmarmelade und den -likör gekauft. Aber auch ganz normale Schraubgläser nutze ich gern, auch in verschiedenen Größen. (Beim Klicken auf die Links kommt ihr direkt zu den Produkten, dich ich euch empfehlen kann.)

An einem lauen Sommerabend gibt es doch nichts Besseres als ein erfrischendes Getränk im Garten. Aus diesem Grund habe ich Holunderblütensirup selber hergestellt, um daraus z.B. Holunderblütenlimo oder auch Hugo (für die Erwachsenen) zu zaubern. Das einfache schnelle Rezept findet ihr bei Cook and Bake with Andrea.

Nun kommen wir aber zu meinen tollen Rezepten für die Basis, also den Holunderblütensirup, und die Limo und den selbstgemachten Hugo, der geschmacklich jeden gekauften Hugo um Längen schlägt, das verspreche ich euch!

Mein Holunderblütensirup:

  • braucht wenige Zutaten
  • ist in wenigen Minuten angesetzt
  • ist ein tolles Geschenk bzw. Mitbringsel
  • ist geschmacklich mit dem gekauften nicht zu vergleichen, einfach unschlagbar!

Holunderblütensirup, -limo und Hugo selber machen

Zutaten für den Sirup:

  • 3kg Zucker
  • 3 Liter Wasser
  • 3 Bio-Zitronen
  • etwa 40-50 Holunderblütendolden
  • Für die Limo und den Hugo zusätzlich: etwas Minze, eine weitere Bio-Zitrone, Sekt nach Wahl und Wasser

Zubereitung:

  1. Wasser und Zucker in einen großen Topf geben und sprudelnd aufkochen, danach vom Herd nehmen und auf 60-70 Grad abkühlen lassen.
  2. Die Zitronen in Scheiben schneiden, schon etwas andrücken, damit etwas Saft in den Sirup kommt und dazugeben.
  3. Die Holunderblüten abschütteln und von Ungeziefer etc. befreien, allerdings nicht zu lange, da ihr sonst den Blütenstaub ebenfalls mit abschüttelt. Dann mit den Blüten in den Sirup tauchen, bis alle Holunderdolden im Sirup sind.
  4. 2-3 Tage abgedunkelt stehen lassen und mit einem sauberen Kochlöffel umrühren. Danach durch ein Tuch abseihen und nochmals 5 Minuten aufkochen lassen. In saubere Flaschen abfüllen und luftdicht verschließen. So hält er sich etwa 8-12 Monate.
  5. Für Limo und Hugo: Eiswürfel, Minze und Zitronenscheiben in ein Glas geben. Je nach Geschmack etwa 2 TL Sirup hineingeben und entweder mit Sprudelwasser oder Sekt auffüllen.

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 6 Liter
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 10 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Habt ihr auch schon mal Holunderblütensirup selber hergestellt?

An einem lauen Sommerabend gibt es doch nichts Besseres als ein erfrischendes Getränk im Garten. Aus diesem Grund habe ich Holunderblütensirup selber hergestellt, um daraus z.B. Holunderblütenlimo oder auch Hugo (für die Erwachsenen) zu zaubern. Das einfache schnelle Rezept findet ihr bei Cook and Bake with Andrea.

Das könnte dir auch gefallen

5 Kommentare

Hugo-Gelee - Holunderblüte-Prosecco-Gelee - C&B with Andrea 7. Juni 2018 - 14:31

[…] dauert nur knapp einen Monat, deswegen heißt es auch hier: Konservieren! Mit meinem selbstgemachten Holunderbütensirup als Basis habe ich dieses Hugo-Gelee zubereitet, perfekt als Geschenk aus der […]

Antworten
Blaubeer-Joghurt-Torte mit Holunder - C&B with Andrea 2. Mai 2019 - 7:00

[…] selbstgemachtem Holunderblütensirup lässt sich so Vieles zaubern. Nicht nur der Klassiker „Hugo“, sondern zum Beispiel […]

Antworten
Holunderblütencurd selber machen - C&B with Andrea 27. Mai 2019 - 7:02

[…] dauert nur knapp einen Monat, deswegen heißt es auch hier: Konservieren! Mit meinem selbstgemachten Holunderbütensirup als Basis habe ich diesen leckeren Holunderblütencurd zubereitet, perfekt als Geschenk aus der […]

Antworten
Erdbeertorte mit Mascarpone und Holunderblütensirup - C&B with Andrea 24. Mai 2020 - 7:03

[…] Erweitert habe ich dieses perfekte Trio bei meiner Erdbeertorte noch mit etwas selbstgemachtem Holunderblütensirup. Wer den nicht mag: keine Panik! Ich habe auch dafür eine […]

Antworten
Leichte Joghurtcreme mit Holunder und Espresso-Topping - C&B with Andrea 7. Juni 2020 - 11:23

[…] die eine ähnliche Füllung hat. Außerdem musste ich die Zeit nutzen und den Holunder in Form von selbstgemachtem Holunderblütensirup unbedingt in dem Dessert unterbringen. Er bringt einfach so eine unverkennbare blumige Note in […]

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*