Startseite Rezeptebesondere Anlässe Ziegenfrischkäsenocken auf Rote-Bete-Salat

Ziegenfrischkäsenocken auf Rote-Bete-Salat

von C&B with Andrea
Es ist bald so weit! Weihnachten steht vor der Tür. Wer mich kennt, weiß, dass es seit inzwischen 10 Jahren ein Mehrgängemenü an Heiligabend gibt, das ich für meine Familie und mich zubereite. Vor drei Jahren gab es als Gruß aus der Küche Ziegenfrischkäsenocken auf Rote-Bete-Salat. Das schnelle Rezept findet ihr auf dem Foodblog von Cook and Bake with Andrea.

Es ist bald so weit! Weihnachten steht vor der Tür. Wer mich kennt, weiß, dass es seit inzwischen 10 Jahren ein Mehrgängemenü an Heiligabend gibt, das ich für meine Familie und mich zubereite. Vor drei Jahren gab es als Gruß aus der Küche Ziegenfrischkäsenocken auf Rote-Bete-Salat.

Es ist bald so weit! Weihnachten steht vor der Tür. Wer mich kennt, weiß, dass es seit inzwischen 10 Jahren ein Mehrgängemenü an Heiligabend gibt, das ich für meine Familie und mich zubereite. Vor drei Jahren gab es als Gruß aus der Küche Ziegenfrischkäse auf Rote-Bete-Salat. Das schnelle Rezept findet ihr auf dem Foodblog von Cook and Bake with Andrea.

Alle Links zu den 6 Gängen meines Weihnachtsmenüs findet ihr hier:

30.11.: Ziegenfrischkäsenocken auf Rote Bete Salat
01.12.: Radiesschenmousse an Salat
02.12.: Tomaten-Paprikasüppchen mit Croutons
03.12.: Avocadosorbet mit Himbeersoße
04.12.: Schweinefilet im Kräutermantel mit Spinatspätzle
05.12.: Gefüllter Bratapfel mit Lebkuchenparfait

Meine Liebe zu Ziegenfrischkäse sollte unter aufmerksamen Lesern schon mal aufgefallen sein. Ich persönlich bin der Meinung, dass er zu so vielen anderen Zutaten passt und vor allem winterlichen Gerichten eine besondere Note verleiht. Deswegen habe ich diesen vermutlich auch schon das Jahr darauf, bei meiner gratinierten Feige mit Ziegenkäse, nochmals verwendet.

Mein Papa mag Käse generell nicht so gern und als er gehört hat, dass ich Ziegenfrischkäse auftischen will, hat er vermutlich kurzzeitig über meine Enterbung nachgedacht. Aber Spaß beiseite. Meine Familie ist sehr offen für alles, was ich ihnen auftische. Vermutlich liegt das an ihren Erfahrungen mit meinen Kreationen oder weil sie mich lieb haben. Oder aber auch beides.

Es ist bald so weit! Weihnachten steht vor der Tür. Wer mich kennt, weiß, dass es seit inzwischen 10 Jahren ein Mehrgängemenü an Heiligabend gibt, das ich für meine Familie und mich zubereite. Vor drei Jahren gab es als Gruß aus der Küche Ziegenfrischkäse auf Rote-Bete-Salat. Das schnelle Rezept findet ihr auf dem Foodblog von Cook and Bake with Andrea.

Ziegenfrischkäse: überzeugt jeden Skeptiker

Für mich war diese kleine Vorspeise mit das Highlight dieses Menüs, trifft genau meinen Geschmack. Aber das Schönste für mich war, dass auch alle anderen total begeistert waren. An dieser Stelle möchte ich meinen Papa zitierten: „Wow, hätte nicht gedacht, dass mir das so verdammt gut schmeckt.“ Das hat mich wirklich unfassbar gefreut und ist immer ein wunderbarer Start in meine Menüs, wenn gleich der erste Teller so gut ankommt.

Auf die Kombination meiner Ziegenfrischkäsenocken mit der Roten Bete bin ich gekommen, da ich diese Kombi in anderer Form schon öfter probiert hab. Bei meinem Rote Bete Carpaccio zum Beispiel oder auch bei meinem orientalischen Quinoasalat. Abgerundet habe ich das ganze mit einem leckeren Pesto und schon ist die Vorspeise servierbereit.

Es ist bald so weit! Weihnachten steht vor der Tür. Wer mich kennt, weiß, dass es seit inzwischen 10 Jahren ein Mehrgängemenü an Heiligabend gibt, das ich für meine Familie und mich zubereite. Vor drei Jahren gab es als Gruß aus der Küche Ziegenfrischkäse auf Rote-Bete-Salat. Das schnelle Rezept findet ihr auf dem Foodblog von Cook and Bake with Andrea.

Vorbereitung ist bei einem Weihnachtsmenü das A und O!

Das Beste an diesem Rezept ist, dass man es perfekt vorbereiten kann. Da ich ja inzwischen genug Erfahrung habe, weiß ich, dass jede Kleinigkeit darüber entscheiden kann, ob man hängen bleibt oder alles zeitnah auf den Tisch bekommt. Heißt in diesem Fall:

  • Pesto vorbereiten (am Vormittag oder am Tag davor)
  • Mandeln anrösten
  • Rote Bete klein schneiden
  • Ziegenfrischkäse abschmecken und cremig rühren. 

Ich stell mir dann alles in kleinen Schälchen bereit (wie Einige von euch es vielleicht noch von älteren Kochsendungen kennen) und kann dann bei Bedarf schnell alles final abschließen. Das spart Zeit und Nerven, glaubt mir. Außerdem stelle ich Gewürze und Öle, die man immer braucht, in Griffnähe. Besondere Gewürze werden auch zu den Schälchen dazu gestellt, aufgeteilt nach den einzelnen Gängen. Meine Gelinggarantie, seit 10 unfassbaren Jahren!

Es ist bald so weit! Weihnachten steht vor der Tür. Wer mich kennt, weiß, dass es seit inzwischen 10 Jahren ein Mehrgängemenü an Heiligabend gibt, das ich für meine Familie und mich zubereite. Vor drei Jahren gab es als Gruß aus der Küche Ziegenfrischkäsenocken auf Rote-Bete-Salat. Das schnelle Rezept findet ihr auf dem Foodblog von Cook and Bake with Andrea.

Meine Ziegenfrischkäsenocken auf Rote Bete Salat sind:

  • die perfekte kleine Vorspeise
  • super vorzubereiten
  • schnell auf dem Tisch
  • so schmackhaft, dass sie jeden Skeptiker überzeugen
Es ist bald so weit! Weihnachten steht vor der Tür. Wer mich kennt, weiß, dass es seit inzwischen 10 Jahren ein Mehrgängemenü an Heiligabend gibt, das ich für meine Familie und mich zubereite. Vor drei Jahren gab es als Gruß aus der Küche Ziegenfrischkäse auf Rote-Bete-Salat. Das schnelle Rezept findet ihr auf dem Foodblog von Cook and Bake with Andrea.

Ziegenfrischkäsenocken auf Rote-Bete-Salat

Feine Vorspeise oder Amuse Gueule
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Kleinigkeit
Portionen 6

Zutaten
  

  • 100 g Mandelblättchen
  • 1 EL Walnussöl oder normales Pflanzenöl
  • 3 Knollen Rote Bete, gekocht
  • 2 TL Honig
  • 2 EL Balsamico
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • Salz, Pfeffer, etwas Chili
  • 1 Packung Kräuterziegenfrischkäse oder normalen Frischkäse
  • 6 TL grünes Pesto optional

Anleitungen
 

  • Die Mandeln ohne Öl in einer Pfanne goldbraun rösten, beiseite stellen. Die Rote Bete fein würfeln. Das Walnussöl erhitzen und die Rote Bete darin von allen Seiten ca. 10 Minuten anrösten.
  • Honig dazugeben und kurz karamellisieren lassen, mit Balsamico ablöschen. Den Saft der Zitrone hinzugeben und würzen. Vom Herd nehmen.
  • Den Ziegenfrischkäse mit Abrieb der Zitrone glatt rühren. Mit zwei Esslöffel Nocken formen und in den Mandelblättchen wälzen.
  • Den lauwarmen Rote Bete Salat auf den Tellern verteilen und die Nocken darauf geben. Nach Bedarf pro Teller 1 TL grünes Pesto darauf verteilen.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Wie bereitet ihr Ziegenfrischkäse am liebsten zu?

Es ist bald so weit! Weihnachten steht vor der Tür. Wer mich kennt, weiß, dass es seit inzwischen 10 Jahren ein Mehrgängemenü an Heiligabend gibt, das ich für meine Familie und mich zubereite. Vor drei Jahren gab es als Gruß aus der Küche Ziegenfrischkäsenocken auf Rote-Bete-Salat. Das schnelle Rezept findet ihr auf dem Foodblog von Cook and Bake with Andrea. Es ist bald so weit! Weihnachten steht vor der Tür. Wer mich kennt, weiß, dass es seit inzwischen 10 Jahren ein Mehrgängemenü an Heiligabend gibt, das ich für meine Familie und mich zubereite. Vor drei Jahren gab es als Gruß aus der Küche Ziegenfrischkäsenocken auf Rote-Bete-Salat. Das schnelle Rezept findet ihr auf dem Foodblog von Cook and Bake with Andrea.

Das könnte dir auch gefallen

5 Kommentare

Vorspeise - Radieschenmousse an Salat - C&B with Andrea 1. Dezember 2020 - 7:00

[…] 30.11.: Ziegenfrischkäsenocken auf Rote Bete Salat 01.12.: Radiesschenmousse an Salat 02.12.: Tomaten-Paprikasüppchen mit Croutons 03.12.: Avocadosorbet mit Himbeersoße 04.12.: Schweinefilet im Kräutermantel mit Spinatspätzle 05.12.: Gefüllter Bratapfel mit Lebkuchenparfait […]

Antworten
Tomaten-Paprikasüppchen mit Croutons - C&B with Andrea 2. Dezember 2020 - 7:01

[…] 30.11.: Ziegenfrischkäsenocken auf Rote Bete Salat 01.12.: Radiesschenmousse an Salat 02.12.: Tomaten-Paprikasüppchen mit Croutons 03.12.: Avocadosorbet mit Himbeersoße 04.12.: Schweinefilet im Kräutermantel mit Spinatspätzle 05.12.: Gefüllter Bratapfel mit Lebkuchenparfait […]

Antworten
Avocadosorbet mit Himbeersoße - C&B with Andrea 3. Dezember 2020 - 7:00

[…] 30.11.: Ziegenfrischkäsenocken auf Rote Bete Salat 01.12.: Radiesschenmousse an Salat 02.12.: Tomaten-Paprikasüppchen mit Croutons 03.12.: Avocadosorbet mit Himbeersoße 04.12.: Schweinefilet im Kräutermantel mit Spinatspätzle 05.12.: Gefüllter Bratapfel mit Lebkuchenparfait […]

Antworten
Schweinefilet im Kräutermantel mit Spinatspätzle - C&B with Andrea 4. Dezember 2020 - 7:00

[…] 30.11.: Ziegenfrischkäsenocken auf Rote Bete Salat 01.12.: Radiesschenmousse an Salat 02.12.: Tomaten-Paprikasüppchen mit Croutons 03.12.: Avocadosorbet mit Himbeersoße 04.12.: Schweinefilet im Kräutermantel mit Spinatspätzle 05.12.: Gefüllter Bratapfel mit Lebkuchenparfait […]

Antworten
Gefüllter Bratapfel mit Lebkuchenparfait - C&B with Andrea 5. Dezember 2020 - 7:01

[…] 30.11.: Ziegenfrischkäsenocken auf Rote Bete Salat 01.12.: Radiesschenmousse an Salat 02.12.: Tomaten-Paprikasüppchen mit Croutons 03.12.: Avocadosorbet mit Himbeersoße 04.12.: Schweinefilet im Kräutermantel mit Spinatspätzle 05.12.: Gefüllter Bratapfel mit Lebkuchenparfait […]

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Rezeptbewertung




*