Startseite Anzeige Haselnusseis mit Zimt ohne Eismaschine

Haselnusseis mit Zimt ohne Eismaschine

von C&B with Andrea
Auch im Herbst und Winter kann man leckeres Eis genießen, vor allem wenn man es so einfach und schnell ohne Eismaschine selber machen kann, wie mein Haselnusseis mit Zimt. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

*Dieser Beitrag enthält eine Anzeige für Byodo Naturkost. Mehr dazu…

Auch an kalten Tagen kann ich mich für Eis erwärmen, vor allem bei diesem selbstgemachten Haselnusseis mit Zimt. Dafür braucht man nämlich nicht mal eine Eismaschine! Besser geht´s fast nicht.

Auch im Herbst und Winter kann man leckeres Eis genießen, vor allem wenn man es so einfach und schnell ohne Eismaschine selber machen kann, wie mein Haselnusseis mit Zimt. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

 Ich habe euch schon mehrere Rezepte für selbstgemachtes Eis gezeigt, bei dem ihr keine Eismaschine braucht. Vor allem aus dem Grund, weil ich selbst (noch) keine habe. Vielleicht ändert sich das ja in nächster Zeit, bald ist ja Weihnachten (also wer das hier von meinen Freunden/Familie liest: Wink mit dem Zaunpfahl :D). Unter anderem gab´s dieses leckere Kokos-Mango-Eis oder dieses Cookies & Cream Eis mit Beerenswirl.

Auch im Herbst und Winter kann man leckeres Eis genießen, vor allem wenn man es so einfach und schnell ohne Eismaschine selber machen kann, wie mein Haselnusseis mit Zimt. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Heute gibt es allerdings ein Eis passend zum Herbst/Winter. Denn ich finde, mit den richtigen/saisonalen Zutaten passt Eis auch in die kalte Jahreszeit. Aus diesem Grund habe ich mich für mein nächstes Eis für Haselnuss mit Zimt entschieden.

Auch im Herbst und Winter kann man leckeres Eis genießen, vor allem wenn man es so einfach und schnell ohne Eismaschine selber machen kann, wie mein Haselnusseis mit Zimt. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Das Besondere an diesem Eis ist, wie zart und samtig es auf der Zunge schmeckt. Der Hauptgrund dafür ist das Haselnussöl von Byodo*. Letztes Jahr habe ich euch ja schon ein veganes Weihnachtsmenü mit den Ölen von Byodo gezeigt und heuer kommt noch dieses leckere Haselnusseis dazu. Durch das Öl, das in schönem neuen Design erstrahlt, ist das Eis geschmeidig und zergeht auf der Zunge

Auch im Herbst und Winter kann man leckeres Eis genießen, vor allem wenn man es so einfach und schnell ohne Eismaschine selber machen kann, wie mein Haselnusseis mit Zimt. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Beim Essen löst das Öl zusammen mit dem Zimt ein wärmendes Gefühl aus, weswegen es meiner Meinung nach die perfekte Kombi ist!

Mein Haselnusseis mit Zimt ist:

  • in wenigen Minuten gemacht
  • gelingsicher auch ohne Eismaschine
  • perfekt für gemütliche Herbst- und Wintertage
  • mega lecker!

Haselnusseis mit Zimt ohne Eismaschine

Zutaten für mein Haselnusseis mit Zimt ohne Eismaschine:

  • 500g Sahne
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen)
  • 100ml Milch
  • 2 TL Zimt
  • 2-3 EL Haselnussschnaps (oder eine anderer Sorte)
  • 2 EL Haselnussöl (z.B. von Byodo, oder eine andere Sorte)
  • 2-3 EL Haselnussmus (oder eine andere Sorte)
  • 2 EL Haselnusskrokant

Zubereitung:

  1. Die Sahne schlagen. Milch, Kondensmilch, Öl, Zimt, Haselnussmus, Schnaps und Krokant vermischen, Sahne unterheben. Abschmecken und eventuell nachdosieren.
  2. Eine Kuchenform (oder Plastikschüssel) mit Klarsichtfolie auslegen (optional) und die Eismasse  hineingeben.
  3. Das Eis mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, in den Gefrierschrank stellen.

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 5-6 Portionen
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 10 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Habt ihr schon mal ein Haselnusseis mit Zimt gemacht? Habt ihr eine Eismaschine? 🙂

Auch im Herbst und Winter kann man leckeres Eis genießen, vor allem wenn man es so einfach und schnell ohne Eismaschine selber machen kann, wie mein Haselnusseis mit Zimt. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

Maria 11. November 2017 - 14:30

Oh, ich schimpfe die ganze Zeit mit meinem Mann, dass er kein Eis mehr kaufen soll, weil es langsam zu kalt dafür wird. Aber wenn ich dein Haselnusseis hier sehe, führst du mich schon in Versuchung, auch mal wieder welches zu essen. 😀 Das klingt so himmlisch und dann noch das Haselnussöl. Ich glaube, ich muss das jetzt haben! 🙂

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
C&B with Andrea 12. November 2017 - 11:35

Also ich bin da ganz bei deinem Mann, der kann ruhig noch was kaufen 😛
Kann ich nur empfehlen 🙂
LG Andrea

Antworten
Apfelküchein mit selbstgemachter Vanillesoße - C&B with Andrea 13. September 2018 - 7:01

[…] Außerdem könnt ihr die Vanillesoße zum Beispiel auch einfach durch geschlagene Sahne oder auch selbstgemachtem Eis […]

Antworten
Die besten Eisrezepte zum selber machen ⋆ Geschmackswolke 22. Juni 2020 - 8:02

[…] Pistazien-Eis von Einfach Malene Haselnusseis mit Zimt von C&B with Andrea […]

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*