Startseite Anzeige Bruschetta mit Ziegenkäse, Walnüssen und Birnen

Bruschetta mit Ziegenkäse, Walnüssen und Birnen

von C&B with Andrea

Heute habe ich den italienischen Klassiker neu entdeckt: Bruschetta mit Ziegenkäse, Walnüssen und Birnen! Statt den gewürfelten Tomaten habe ich mich für andere Zutaten entschieden und sie passen einfach perfekt zusammen. Die süße der Birne zusammen mit den knackigen Walnüssen und den intensiven Ziegenfrischkäse. Tolle Kombi!

cb-with-andrea-bruschetta-mit-ziegenkaese-walnuessen-und-birnen-rezept-herbst-www-candbwithandrea-com3

Die Idee zu diesem Rezept ist mir doch relativ spontan gekommen. Da meine Mutter derzeit total auf Ziegenfrischkäse steht, wollte ich diesen in einem neuen Rezept verwenden. Und da ich den Käse schon einmal in Kombination mit Birnen ausprobiert habe, habe ich auch dieses Mal auf diese erprobte Kombination zurückgegriffen. Gekrönt wird das Ganze mit den gerösteten Walnüssen und meiner `Feigentunke´, die ich bei der Eat&Style aus München gekauft habe. Natürlich kann man diese auch weglassen oder stattdessen süßen Senf/Feigensenf verwenden.

cb-with-andrea-bruschetta-mit-ziegenkaese-walnuessen-und-birnen-rezept-herbst-www-candbwithandrea-com1

Mit Ziegenfrischkäse gibt es inzwischen einige tolle Rezepte auf meinem Blog, wie zum Beispiel in diesem Dressing oder auch auf einer Pizza. Der Frischkäse macht sich auch perfekt in Kombination mit Tomate, wie in meiner spätsommerlichen Tomatenquiche oder meiner frühlingshaften Bärlauch-Tomatensuppe. Wie ihr seht ist er vielseitig einsetzbar und sehr mild im Geschmack.

cb-with-andrea-bruschetta-mit-ziegenkaese-walnuessen-und-birnen-rezept-herbst-www-candbwithandrea-com2

Für alle Skeptiker: Ziegenfrischkäse ist lange nicht so intensiv wie normaler Ziegenkäse, deswegen ist er definitiv einen Versuch wert. Wer ihn aber schon probiert hat und einfach nichts damit anfangen kann, der kann natürlich auch normalen Frischkäse verwenden.

cb-with-andrea-bruschetta-mit-ziegenkaese-walnuessen-und-birnen-rezept-herbst-www-candbwithandrea-com

Aber nun wieder zum Rezept: ich hätte mich wirlich in diese gerösteten und belegten Bruschetta hineinlegen können, so gut haben sie mir geschmeckt! Auch wenn Ziegenfrischkäse nicht jedermanns Sache ist, solltet ihr dem Ganzen doch eine Chance geben. Natürlich könnt ihr stattdessen auch normalen Frischkäse verwenden.

Meine Bruschetta mit Ziegenkäse, Walnüssen und Birnen sind:

  • eine interessante Kombi
  • total lecker
  • saisonal
  • schnell gemacht

cb-with-andrea-bruschetta-mit-ziegenkaese-walnuessen-und-birnen-rezept-herbst-www-candbwithandrea-com5

Bruschetta mit Ziegenkäse, Walnüssen und Birnen

Zutaten für meine Bruschetta:

  • 1 Ciabatta oder Baguette
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • 200g Ziegenfrischkäse
  • 1-2 Birnen
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 70g Zucker
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 Handvoll Feldsalat
  • optional 2 EL Feigensenf oder Feigentunke
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Öl leicht rösten und zur Seite stellen. Das Ciabatta in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl leicht braun rösten. Währenddessen die Birnen vom Kerngehäuse befreien und klein schneiden.
  2. Danach das Ciabatta mit der geschälten Knoblauchzehe einreiben, zur Seite stellen. Den Zucker und die Birnen in die Pfanne geben und karamellisieren lassen, danach mit Balsamico ablöschen und leicht einköcheln lassen.
  3. Das Ciabatta mit dem Ziegenfrischkäse bestreichen, ein paar Walnussstückchen darüber geben, den gewaschenen Feldsalat darauf verteilen. Je nach Bedarf etwas Feigensenf oder -tunke darüber träufeln. Zum Schluss die Birnen daraufgeben (Vorsicht heiß!) und mit gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen.

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 4 Portionen
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 40 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Wie macht ihr eure Bruschetta am liebsten? Klassisch oder vielleicht auch neu interpretiert? Habt ihr auch schon mal Bruschetta mit Ziegenkäse probiert? 🙂

cb-with-andrea-bruschetta-mit-ziegenkaese-walnuessen-und-birnen-rezept-herbst-www-candbwithandrea-com-collage

*sponsored link. Mehr dazu…

Merken

Merken

Merken

Das könnte dir auch gefallen

17 Kommentare

Seija | hey there, daisy 5. November 2016 - 11:40

Andrea, wie lecker das wieder ausschaut! Wenn ich könnte würde ich mich gleich neben Dich in die Bruschetta legen. 🙂

Die Kombination habe ich tatsächlich noch nicht probiert, aber sie sieht unglaublich lecker aus und hat auch nur Zutaten drin, die ich liebe!

Das Problem mit dem Brotmesser kenne ich nur zu gut – ich wusste auch gar nicht, dass man die nicht schärfen kann. Wieder mal was gelernt. 🙂
Gerade jetzt im eigenen Haushalt sollte ich mir schon Gedanken um die richtigen Messer machen – danke für den Tipp!

Liebe Grüße, Seija 🙂

Antworten
C&B with Andrea 6. November 2016 - 21:11

Hi Seija,
Vielen lieben Dank für das Kompliment 🙂 Das musst du, schmeckt wirklich genial gut! 🙂

Thehe ich bin wie immer froh, wenn ich dir helfen kann 😀
Liebe Grüße :*

Antworten
Filiz 5. November 2016 - 21:45

Woah! Die Kombination ist der Wahnsinn! Das klingt sogar viel leckerer als das Original mit Tomaten! Passt einfach perfekt zum Herbst <3

Ganz liebe Grüße,
Filiz
http://www.filizity.com

Antworten
C&B with Andrea 6. November 2016 - 21:11

Hi Filiz,
Ich finds auch besser als das Original 😀 Musst du unbedingt testen!
LG Andrea

Antworten
Maria 7. November 2016 - 14:59

Liebe Andrea,

die Bruschetta sieht sehr sehr lecker aus und mit den Zutaten ist es mal was anderes als nur mit Tomate-Mozzarella. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren! 🙂

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
C&B with Andrea 7. November 2016 - 16:52

Hi Maria,
Ja ich war auch total positiv überrascht von der Kombi 🙂 Bin gespannt, was du sagst 🙂
LG
Andrea

Antworten
Sophia 7. November 2016 - 20:29

habe sie schon auf Facebook bewundert, hier in Größe sehen sie nochmal besser aus- wow, was für Prachtexemplare- ich liebe solche einfachen Rezepte mit dem gewissen Extra, phantastisch !!

liebstes Grüßle
sophia

Antworten
C&B with Andrea 13. November 2016 - 9:46

Hallo Sophia,
Freut mich, dass du so begeistert bist 🙂 Bin gespannt, wie es dir schmeckt! 🙂
LG Andrea

Antworten
Anke 11. November 2016 - 13:32

Yummy, so lecker und ich liebe deine Fotos <3 ich würde gern einfach durch den Bildschirm greifen und mir ein Scheibchen nehmen^^

Antworten
C&B with Andrea 13. November 2016 - 9:50

Hi Anke,
Vielen lieben Dank 🙂 Du musst sie unbedingt probieren, schmeckt einfach genial 🙂
LG Andrea

Antworten
Lavendel-Ziegenkäse-Eis ohne Eismaschine - C&B with Andrea 20. Juli 2017 - 7:00

[…] Ich weiß, dass sich die Kombination auf den ersten Blick etwas komisch anhört, da man Ziegenkäse eigentlich nur in herzhaften Rezepten findet. Ich persönlich finde allerdings, dass zu Ziegenkäse nichts besser passt als der süße Honig. Diese Mischung findet ihr zum Beispiel auch bei meiner Bruschetta mit Ziegenfrischkäse, Birne, Honig und Walnüssen. […]

Antworten
Tomatenquiche mit Ziegenfrischkäse - C&B with Andrea 27. August 2017 - 7:00

[…] der Frischkäse aus Ziegenmilch besonders mild. Deswegen habe ich ihn bisher nicht nur auf dieser leckeren Bruschetta benutzt, sondern auch in diesem süßen Eisrezept mit Brombeere und Lavendel. Aber auch auf einer […]

Antworten
Cathy 14. September 2018 - 10:51

Oh mein Gott! Es sieht so unglaublich lecker aus! Das probiere ich ganz bald mal aus.

Antworten
C&B with Andrea 30. September 2018 - 8:44

Hallo Cathy,
Das freut mich, bin gespannt was du sagst 🙂

Antworten
Ronja 28. September 2018 - 17:59

Gerade nachgekocht und ein wenig abgewandelt da ich nicht alles da hatte. War mega lecker, koche ich auf jeden fall wieder.

Antworten
C&B with Andrea 30. September 2018 - 8:44

Hallo Ronja,
Freut mich sehr 🙂

Antworten
Französische Zwiebelsuppe mit überbackenem Baguette - C&B with Andrea 10. Dezember 2019 - 7:00

[…] Das Baguette, das ich dazu gereicht habe, habe ich bereits am Vortag vorbereitet. Der Trick an diesem Rezept ist, dass man es lange ruhen lässt und dem Teig die nötige Zeit gibt, um richtig lecker zu werden. Das Baguette wird wunderbar knusprig an der Außenseite und ist innen schön fluffig und weich. Der perfekte Begleiter für sämtliche Suppen oder auch Bruschetta. […]

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*