Startseite Anzeige Bärlauch-Tomatensuppe

Bärlauch-Tomatensuppe

von C&B with Andrea

Der Frühling zeigt sich von seiner schönsten Seite und mit ihm der Bärlauch, weswegen ich eine leckere Bärlauch-Tomatensuppe gezaubert habe. Fruchtig, frisch, eine Hommage an den Bärlauch.

C&B with Andrea - Bärlauch- Tomatensuppe mit Ziegenfrischkäse Rezept - www.candbwithandrea.com3

Die Bärlauchsaison ist furchtbar kurz, nämlich nur von März bis Mai. Danach beginnen sie zu blühen und die Blätter verlieren ihr Aroma. Deswegen versuche ich ihn so schnell und so oft wie möglich zu bekommen. Letztes Jahr habe ich euch bereits ein paar Rezepte mit Bärlauch gezeigt, unter anderem eine tolle Möglichkeit ihn mit Pesto zu konservieren. Bärlauch zeichnet sich durch seinen knoblauchartigen Geschmack aus, allerdings hat er einen besonderen Vorteil gegenüber dem Knoblauch: Er verursacht keinen unangenehmen Mundgeruch.

C&B with Andrea - Bärlauch- Tomatensuppe mit Ziegenfrischkäse Rezept - www.candbwithandrea.com

Bei mir in Süddeutschland kommt er relativ oft vor, allerdings steht er im Norden sogar auf der roten Liste. Wenn ihr also selber sammeln wollt, dann bitte nicht die komplette Pflanze ausreißen und mitnehmen, sondern immer nur 1-2 Blätter pro Pflanze (ohne Wurzel), das schont den Bestand. Da sich die frischen Blätter nur ein paar Tage halten, solltet ihr sie schnell verarbeiten, oder wie oben erwähnt zu einem Pesto verarbeiten. Eine weitere Möglichkeit ist ihn zu hacken und einzufrieren. Außerdem solltet ihr ihn nie zu lange kochen, da sein Aroma dann schwächer wird.

C&B with Andrea - Bärlauch- Tomatensuppe mit Ziegenfrischkäse Rezept - www.candbwithandrea.com4

Aber nicht nur der Bärlauch spielt eine große Rolle bei meiner Suppe, sondern auch die Tomaten. Am besten eignen sich hierfür große Fleischtomaten, die eventuell auch schon etwas überreif und somit geschmacksintensiver und süßer sind. Sie können sogar schon leichte Druckstellen haben, ist bei einer Suppe natürlich egal.

C&B with Andrea - Bärlauch- Tomatensuppe mit Ziegenfrischkäse Rezept - www.candbwithandrea.com1

Meine Bärlauch-Tomatensuppe ist:

  • saisonal
  • super fruchtig
  • perfekt für die Bärlauchsaison
  • mega lecker und easy

Bärlauch-Tomatensuppe

Zutaten für meine Bärlauchsuppe:

  • 1kg Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 50g Bärlauch
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 200g Ziegenfrischkäse (oder Sahne)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Zusammen mit dem Öl in einen Topf geben und glasig braten. Tomatenmark hinzugeben und kurz mitrösten.
  2. Die Tomaten waschen und grob würfeln. Ebenfalls in den Topf geben. Mit Gemüsebrühe ablöschen und etwa 10 Minutenköcheln lassen. 
  3. Die Suppe pürieren, durch ein Sieb streichen und wieder in den Topf geben. Den Ziegenfrischkäse und Eat a Rainbow Tomate-Paprika hinzugeben. Den Bärlauch grob schneiden und ebenfalls hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 4 Personen
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 25 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Mit welchen Rezepten feiert ihr die Bärlauchsaison? Habt ihr auch schon mal eine Bärlauch(-Tomaten)suppe gekocht? 🙂

C&B with Andrea - Bärlauch- Tomatensuppe mit Ziegenfrischkäse Rezept - www.candbwithandrea.com - Collage

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Das könnte dir auch gefallen

8 Kommentare

Die besten Rezepte zu Ostern | Filizity. - fashion · food · diy 8. April 2017 - 11:00

[…] die in keiner Frühlingsküche fehlen dürfen, gibt es bei C&B with Andrea in einer leckeren Tomatensuppe zu genießen. Mit frischem Bärlauch ist die Suppe ein perfekter erster Gang für das […]

Antworten
Biene 8. April 2017 - 20:16

Mal wieder ein echter Augen- und bestimmt auch Gaumenschmaus! Ein schönes Rezept 🙂

LG Biene
http://lettersandbeads.de

Antworten
C&B with Andrea 9. April 2017 - 8:14

Vielen lieben Dank Sabine 🙂

Antworten
Filiz 9. April 2017 - 8:13

Mhhh… Ich liebe Tomatensuppe! Und Bärlauch sowieso… Die Suppe ist einfach ein Traum!

Liebe Grüße,
Filiz

Antworten
Maria 11. April 2017 - 8:06

Liebe Andrea,

die Tomatensuppe sieht echt himmlisch aus. Ich koche auch sehr gerne Tomatensuppe, aber mit Bärlauch hab ich sie noch nicht probiert. Meistens kommt bei mir schön viel Basilikum oder Oregano rein. Ich muss dein Rezept aber mal ausprobieren. 🙂

Liebe Grüße,
Maria

Antworten
C&B with Andrea 14. April 2017 - 9:51

Hallo Maria,
Ich koche Tomatensuppe viel zu selten, muss ich jetzt definitiv öfter machen 🙂
Mit Basilikum und Oregano hört es sich lecker italienisch an, muss ich testen.
LG Andrea

Antworten
Frühlingshafte Kräuterküche: 24 Rezepte mit Bärlauch 6. Dezember 2017 - 18:05

[…] In Andreas Suppe spielt Bärlauch eigentlich nur eine Nebenrolle, aber natürlich dennoch mit geschmacksgebendem Charakter. Der Star der Suppe ist aber die Tomate. Saftig, fruchtig und leuchtend rot macht sie Lust auf Sommer in Italien. Zum Rezept […]

Antworten
25 vegetarische Bärlauchrezepte - Gleich ausprobieren 11. Juni 2018 - 6:27

[…] Hier gibt es die Portion Bärlauch in einer leckeren Tomatensuppe. […]

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*