Startseite RezepteSaisonalFrühling Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

von C&B with Andrea

Obwohl zur Zeit Rhabarberzeit ist, habe ich ihn in meinen Rezepten fast nicht berücksichtigt. Bis jetzt gab es ihn nur einmal als Begleiter meiner leckeren Kokos-Panna-Cotta, heute spielt er allerdings die Hauptrolle. Da wir ihn selbst im Garten haben, war es ja fast ein Muss damit was zu backen. Aber dieses Mal habe nicht ich dieses tolle Rezept verbrochen, sondern meine Mama. Es ist aus ihrer Rezeptesammlung und ich meine, dass niemand diesem leckeren Rhabarberkuchen mit Baiserhaube widerstehen kann. Muss man aber auch nicht 😛

C&B with Andrea -Rhabarberkuchen mit Baiserhaube Rezept - Frühling - www.candbwithandrea.com 4-min

… denn Familienrezepte sind die besten!

Da ich zur Zeit unter der Woche nicht zu Hause bin, sondern an meiner Uni war meine Mama so nett und hat für mich gebacken. Da der Kuchen so toll geworden ist, habe ich mich dazu entschlossen das Rezept mit euch zu teilen. Für die Bilder bin ebenfalls nicht ich verantwortlich, dieses mal hat alles meine Mom übernommen. Sie hat ein tolles Auge für Deko, also war es für mich eigentlich auch kein Wunder, dass sie auch ein schönes Fotoset aufbauen kann. Mit der Kameratechnik hatte sie allerdings noch ihre Probleme, aber ich werde sie jetzt vermutlich öfter mal ranlassen, kann man ja, findet ihr nicht? 🙂

C&B with Andrea -Rhabarberkuchen mit Baiserhaube Rezept - Frühling - www.candbwithandrea.com 3-min

Mein Rhabarberkuchen mit Baiserhaube ist:

  • ein echter Familienrezept
  • ein Muss zur Rhabarbersaison
  • Einfacher als man denkt
  • mega lecker

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube
Portionen 5
Kuchen geht immer, vor allem wenn er so lecker luftig schmeckt wie dieser!
Write a review
Drucken
Vorbereitung
10 min
Zubereitung
45 min
Gesamt
3 hr
Vorbereitung
10 min
Zubereitung
45 min
Gesamt
3 hr
Für den Boden
  1. 200g Mehl
  2. 75g Xucker (oder Zucker)
  3. 1 Eigelb
  4. 75g Butter
  5. 1 TL Backpulver
  6. 1 Prise Salz
Für die Füllung
  1. 500g Quark
  2. 150g Xucker (oder Zucker)
  3. 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  4. 1 EL Vanillexucker (oder 1 Pck. Vanillezucker)
  5. 1 Eigelb
  6. 2 Eier
  7. 1/2l Milch
  8. 50ml Öl
  9. 1 Prise Salz
  10. Saft einer halben Zitrone
  11. 300g Rhabarber (oder anderes Obst)
Für das Baiser
  1. 2 Eiweiß
  2. 4 EL Puderxucker (der Puderzucker)
Zubereitung
  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut verrühren. Den Boden einer Springform ausfetten und den Teig hineingeben.
  2. Den Rhabarber (oder das andere gewählte Obst) klein würfeln und auf den Boden geben. Die Zutaten für die Füllung in eine Schüssel geben und ebenfalls gut vermengen. Die Füllung ebenfalls in die Form geben und den Kuchen bei 200 Grad (O-/U-Hitze) 45 Minuten backen.
  3. Kurz bevor die Backzeit vorbei ist das Baiser vorbereiten. Dazu Eiweiß schlagen und den Puderzucker unterheben (am besten man siebt ihn vorher). Das Baiser gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und noch weitere 10-15 Minuten backen.
  4. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und ganz auskühlen lassen bevor man ihn aus der Form nimmt. Im Kühlschrank weitere 2 Stunden auskühlen lassen.
Tipps
  1. Sollte der Kuchen nach den ersten 45 Minuten noch stark wackeln einfach 10 Minuten länger im Ofen lassen.
C&B with Andrea https://candbwithandrea.com/
C&B with Andrea -Rhabarberkuchen mit Baiserhaube Rezept - Frühling - www.candbwithandrea.com 2-min

Eigentlich stand für heute ein andere Beitrag an, aber ich konnte einfach nicht anders und musste diesen tollen Rhabarberkuchen vorziehen! So geht es mir mit fast jedem Rezept: sobald es geshootet ist möchte ich es schnellstmöglich veröffentlichen und herzeigen, weil mir die Bilder so gut gefallen und weil es meist auch mega gut schmeckt. Dieses Mal ist es ja eine Lobeshymne aut meine Mama, weswegen ich nicht an mich halten konnte. Sie ist schließlich eine meiner treusten und strengsten Leserinnen. Und wenn ich schon dabei bin möchte ich auch auf viralem Weg noch einmal Danke sagen, dass sie (und natürlich auch mein Dad) mich so unterstützen und mich das so durchziehen lassen. D A N K E <3 (Man kann es ja nicht oft genug sagen.)

Wer backt bei euch zu Hause? Ist es eher euere Mutter/Oma oder ihr selbst? 🙂

Viel Spaß mit unserem tollen Familenrezept, ich hoffe euch schmeckt der Rhabarberkuchen mit Baiserhaube genauso gut wie uns 🙂

C&B with Andrea -Rhabarberkuchen mit Baiserhaube Rezept - Frühling - www.candbwithandrea.com 2 - Collage

 

Das könnte dir auch gefallen

11 Kommentare

Elsa 12. Mai 2016 - 16:31

Also ich finde, Mutti hat das richtig klasse gemacht 🙂
Und das Rezept sieht wirklich richtig klasse aus. Schon mal über einen familiär geführten Blog nachgedacht? 😉

Ganz liebe Grüße
Elsa

Antworten
C&B with Andrea 14. Mai 2016 - 8:58

Danke Elsa,
Sie überlegt, ob sie einen eigenen Blog starten soll 😀
Liebe Grüße
Andrea

Antworten
Filiz 17. Mai 2016 - 10:53

Das hat deine Mama wirklich toll gemacht! Ich würde am liebsten direkt reinbeißen!

Ich freue mich schon tierisch auf ihren Blog 🙂
Liebe Grüße,
Filiz

Antworten
C&B with Andrea 25. Mai 2016 - 12:38

Hi Filiz,
Das freut sie zu hören, vielen Dank 🙂

Hm ja, wird wohl noch eine Weile dauern.
Liebe Grüße
Andrea <3

Antworten
Sinah 17. Mai 2016 - 13:56

Was für schöne Bilder du von dem Kuchen gemacht hast. Ich kann überhaupt nicht einschätzen, ob mir Rhababer schmeckt, aber es sieht auf jeden Fall total lecker aus!

Antworten
C&B with Andrea 25. Mai 2016 - 12:39

Hallo Sinah,
Ich finde der Rhabarber hat nicht sooo viel Eigengeschmack, vor allem nicht in dem Kuchen 🙂 Also einfach mal ausprobieren 🙂
Liebe Grüße
Andrea

Antworten
Rhabarber - Obst oder Gemüse? Bis wann kann man ihn essen? 3. April 2017 - 16:21

[…] zum Beispiel für Rhabarber-Streuselkuchen (Rezept) oder Rhabarberkuchen mit Baiserhaube (Rezept), besonders beliebt. Aber auch in der Gourmetküche vieler Restaurants erfreut sich Rhabarber […]

Antworten
Streuselkuchen mit Rhabarber und Erdbeeren - C&B with Andrea 25. März 2018 - 15:18

[…] Um die Rhabarbersaison ausgiebig nutzen zu können, habe ich heute eben ein entsprechendes Rezept für euch. Es gibt leckeren Streuselkuchen mit einer Füllung aus Rhabarber und Erdbeeren. Streuselkuchen gab es bei mir ja schon mal auf dem Blog, ich finde ihn einfach klasse 🙂 Wenn ihr doch lieber etwas anders mit Rhabarber wollt, empfehle ich euch meine vegane Panna Cotta oder meinen traditionellen Rhabarberkuchen mit Baiserhaube. […]

Antworten
Susanne 24. Mai 2018 - 21:25

Hallo,
welche Größe hat denn deine Springform? 26er? Ist der Rhabarber süß genug im Kuchen? Oft wird er ja vorher mit Zucker vermischt. Das wird übrigens mein erster Rhabarberkuchen.
LG
Susanne

Antworten
C&B with Andrea 26. Mai 2018 - 13:28

Hallo Susanne,
Ja genau, eine 26-er war das 🙂 Nein eigentlich ist der Teig süß genug, allerdings ist das immer ein bisschen schwierig einzuschätzen, da der Rhabarber nicht immer gleich süß ist.
Das freut mich sehr! Lass mich gerne wissen, wie er dir geschmeckt hat!
LG
Andrea

Antworten
Süß-saurer Apfel-Rhabarber-Pie - C&B with Andrea 22. April 2019 - 7:01

[…] Rezepte mit Rhabarber auf Lager für euch. Mein All-Time-Favourite ist definitiv der Klassiker: Rhabarberkuchen mit Baiserhaube, vor allem, wenn ihn meine Mama gebacken hat. Eine andere raffinierte Variante, die ich liebe, ist […]

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*