Startseite RezepteBeilagen Nudelsalat á la Hawaii

Nudelsalat á la Hawaii

von C&B with Andrea
Nicht nur als leckere Grillbeilage ist mein Nudelsalat auf hawaiianische Art genau das Richtige, nein mit seinem frischen sommerlichen Dressing eignet er sich auch perfekt als Mittagessen to go.

Wenn es das Wetter zulässt wird bei uns im Sommer immer ordentlich gegrillt und da darf die passende Beilage nicht fehlen: Nudelsalat auf hawaiianische Art!

Nicht nur als leckere Grillbeilage ist mein Nudelsalat auf hawaiianische Art genau das Richtige, nein mit seinem frischen sommerlichen Dressing eignet er sich auch perfekt als Mittagessen to go.

Vielleicht wisst ihr ja schon, dass ich die Kombination süß in herzhaft besonders gerne mag. Bei mir kommt nämlich immer Pizza Hawaii auf den Tisch bzw. meine Barbecue Hawaii Pizza. Eine andere Pizza gibt´s bei mir nicht, auch wenn viele über die Ananas auf der Pizza schimpfen, bei mir macht genau das die Perfektion einer Pizza aus! Aber auch in diesem leckeren Curry macht die süße Ananas das Gericht perfekt.

Nicht nur als leckere Grillbeilage ist mein Nudelsalat auf hawaiianische Art genau das Richtige, nein mit seinem frischen sommerlichen Dressing eignet er sich auch perfekt als Mittagessen to go.

Für mich ist die Ananas in Gerichten das, was für andere die Preiselbeeren beim Schnitzel sind. Obwohl ich ja auch unbedingt Preiselbeeren zu meinem Rahmschnitzel brauche 😀 Aber genug geschwafelt, ihr wollt ja was zum Rezept hören. Es gibt nämlich nicht nur irgendeinen Nudelsalat, sondern eben einen auf hawaiianische Art. Denn genau wie in der Pizza findet ihr auch in meinem Nudelsalat die typischen Zutaten: Schinken, Tomaten, Käse und natürlich Ananas.

Nicht nur als leckere Grillbeilage ist mein Nudelsalat auf hawaiianische Art genau das Richtige, nein mit seinem frischen sommerlichen Dressing eignet er sich auch perfekt als Mittagessen to go.

Allerdings habe ich den Salat noch etwas aufgepeppt, weswegen bei mir noch Avocado und etwas Zitrone dazu durfte. Und da es ja vor allem eine Grillbeilage sein soll, habe ich auf ein zu deftiges Dressing verzichtet und mich für ein frisches Joghurt-Dressing entschieden. Aber nicht nur als Grillbeilage, auch als Mittagessen to go für die Arbeit eignet sich mein Nudelsalat á la Hawaii hervorragend. Also nichts wie ran!

Nicht nur als leckere Grillbeilage ist mein Nudelsalat auf hawaiianische Art genau das Richtige, nein mit seinem frischen sommerlichen Dressing eignet er sich auch perfekt als Mittagessen to go.

Mein Nudelsalat á la Hawaii ist:

  • die perfekte Grillbeilage
  • im Handumdrehen fertig
  • perfekt vorzubereiten
  • auch als Mittagessen für´s Büro geeignet

Nicht nur als leckere Grillbeilage ist mein Nudelsalat auf hawaiianische Art genau das Richtige, nein mit seinem frischen sommerlichen Dressing eignet er sich auch perfekt als Mittagessen to go.

Nudelsalat á la Hawaii

Zutaten für meinen Nudelsalat á la Hawaii:

  • 250g Nudeln (z.B. Farfalle)
  • 150g Schinken
  • 150g Käse (z.B. Emmentaler)
  • etwa 15 Cocktailtomaten
  • 1 Avocado
  • 150g Ananas (aus der Dose)
  • Abrieb und Saft einer halben Zitrone
  • 200g Joghurt
  • 2 EL Ananassaft (der aus der Dose übrig bleibt)
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
  • 2 EL Essig

Zubereitung:

  1. Die Nudeln nach Anleitung kochen. Währenddessen Käse, Schinken, Tomaten und Avocado klein schneiden. Alles in eine große Schüssel geben. Die fertigen Nudeln ebenfalls hinzugeben und auskühlen lassen.
  2. Danach die Ananas abgießen und 2 EL Saft (oder etwas mehr) auffangen. Die Ananas ebenfalls zu den Nudeln geben. 2 EL Ananassaft, Joghurt, Gewürze, Zitronensaft und -abrieb und Essig zu einem Dressing vermischen und abschmecken.
  3. Wenn die Nudeln abgekühlt ist, das Dressing hinzugeben und alles gut vermengen. Nochmals abschmecken und schon ist er fertig!

Rezeptinfos:

  • Tipp: Am besten schmeckt der Salat, wenn er ein paar Stunden durchziehen kann. Je nach Geschmack könnt ihr dann kurz vorm Servieren nochmal etwas nachwürzen.
  • Menge: ca. 4 Portionen
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Was macht für euch der perfekte Nudelsalat aus? Mögt ihr Ananas auch in herzhaften Gerichten?

Nicht nur als leckere Grillbeilage ist mein Nudelsalat auf hawaiianische Art genau das Richtige, nein mit seinem frischen sommerlichen Dressing eignet er sich auch perfekt als Mittagessen to go.

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

Pasta mit Avocado-Limetten-Sauce - C&B with Andrea 10. September 2017 - 7:02

[…] nicht nur auf meiner Bruschetta findet die Avocado regelmäßig ihren Platz, nein auch bei meinem hawaiianischen Nudelsalat fügt sie sich perfekt ein. Generell bei jeder Art von Salat passt sie meiner Meinung einfach super […]

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*