Startseite RezepteNaschereienGebäck Erdbeer-Donuts mit Frischkäse-Glasur aus dem Ofen

Erdbeer-Donuts mit Frischkäse-Glasur aus dem Ofen

von C&B with Andrea
Im Sommer gehe ich nicht oft in die Küche und backe, aber wenn dann für ein fruchtig-frisches Gebäck wie diese Erdbeer-Donuts mit Frischkäse-Glasur aus dem Ofen. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

„Hmmm Donuts“ würde Homer Simpson beim Anblick meiner Erdbeer-Donuts mit Frischkäse-Glasur aus dem Ofen sagen und ihm das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen 😀 Das Beste daran? Sie schmecken wunderbar fruchtig und müssen in kein fettiges Ölbad. Außerdem kann man sie mit jeglichen anderen Beeren machen, je nachdem was euch am besten schmeckt.

Im Sommer gehe ich nicht oft in die Küche und backe, aber wenn dann für ein fruchtig-frisches Gebäck wie diese Erdbeer-Donuts mit Frischkäse-Glasur aus dem Ofen. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Alles was ihr dafür „Besonderes“ braucht ist eine passende Form. In entsprechenden Einzelhandelsgeschäften oder auch im Internet werdet ihr sicherlich fündig. Am besten ihr kauft eine, die 12 Donutlöcher hat. Die meisten Donutrezepte sind für diese Anzahl ausgelegt, genauso wie meins.

Im Sommer gehe ich nicht oft in die Küche und backe, aber wenn dann für ein fruchtig-frisches Gebäck wie diese Erdbeer-Donuts mit Frischkäse-Glasur aus dem Ofen. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Das Gute an so einer Form ist, dass die Donuts dann nicht in Öl frittiert werden müssen und somit um einiges weniger Kalorien haben. Dann wird diese kleine Nascherei nicht zu schwer und ist perfekt für den Sommer. Die Erdbeeren im Teig geben ihr Übriges dazu, was perfekt zur Frischkäse-Glasur passt. Ein richtig fruchtiges Gebäck, das innerhalb weniger Minuten im Ofen ist.

Im Sommer gehe ich nicht oft in die Küche und backe, aber wenn dann für ein fruchtig-frisches Gebäck wie diese Erdbeer-Donuts mit Frischkäse-Glasur aus dem Ofen. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Weitere leckere Erdbeerrezepte findet ihr im Archiv 🙂 Sowohl in süßen als auch in herzhaften Gerichten benutze ich sie gerne.

Meine Erdbeer-Donuts mit Frischkäse-Glasur aus dem Ofen sind:

  • super schnell gemacht
  • sommerlich fruchtig
  • nicht zu schwer und fett
  • mega lecker

Im Sommer gehe ich nicht oft in die Küche und backe, aber wenn dann für ein fruchtig-frisches Gebäck wie diese Erdbeer-Donuts mit Frischkäse-Glasur aus dem Ofen. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Erdbeer-Donuts mit Frischkäse-Glasur aus dem Ofen

Zutaten für meine Erdbeer-Donuts:

Für die Donuts:

  • 50 g Butter
  • 100 g frische Erdbeeren
  • 225 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 150 ml Milch
  • 2 Eier
  • Außerdem: weiche Butter für die Donut-Form

Für die Glasur:

  • 75 g Frischkäse
  • 200 g gesiebter Puderzucker

Zubereitung:

  1. Eine Donutform mit weicher Butter einfetten. Die Erdbeeren in feine Würfel schneiden. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel gut vermischen.
  2. Milch, Eier und weiche Butter in einer separaten Schüssel verquirlen. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten gießen und kurz mit einem großen Schneebesen unterrühren. Zuletzt die gewürfelten Erdbeeren unterheben.
  3. Den Teig in einen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen und die Spitze abschneiden. Den Teig mit Hilfe des Spritzbeutels gleichmäßig in die Donutform einfüllen. Der Teig sollte ungefähr so hoch wie Form selber ist gefüllt werden, da er beim Backen noch aufgeht.
  4. Die Form in den heißen Ofen schieben und die Donuts ca. 20 Minuten bei 175 Grad (O-/U-Hitze) backen, bis sie aufgegangen und goldbraun gebacken sind. Das Blech auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, die Donuts dann vorsichtig aus der Form heben und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  5. Zwischenzeitlich die Glasur zubereiten. Frischkäse glattrühren. Denn Puderzucker unterrühren, bis eine glatte, nicht zu feste Konsistenz erreicht ist. Ausgekühlte Donuts mit der Oberseite in die Glasur tunken, dann abtropfen lassen. Sobald die Glasur leicht angetrocknet ist, noch ein zweites Mal in die Glasur tunken. Fest werden lassen, dann servieren und möglichst noch am gleichen Tag genießen.

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 12 Stück
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 45 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: normal

Was sind eure liebsten Donuts? Habt ihr auch schon mal Erdbeer-Donuts (mit Frischkäse-Glasur) gemacht? 🙂

Im Sommer gehe ich nicht oft in die Küche und backe, aber wenn dann für ein fruchtig-frisches Gebäck wie diese Erdbeer-Donuts mit Frischkäse-Glasur aus dem Ofen. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

Meleini 8. August 2017 - 20:25

Mhhhmmm, da werde ich doch glatt zum Homer Simpson!! Ich muss mir wirklich bald mal eine Donutform zulegen. 🙂 Danke für die Inspiration und liebste Grüße aus meleiniskitchen.de

Antworten
C&B with Andrea 9. August 2017 - 17:22

Hallo Meleini,
Ja unbedingt, es lohnt sich 🙂
Freut mich, dass dir mein Rezept gefällt!
LG Andrea

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*