Startseite Rezeptebesondere Anlässe Mousse au Chocolat Törtchen mit Jasminteekern

Mousse au Chocolat Törtchen mit Jasminteekern

von C&B with Andrea

 Weihnachtsmenü: Nachspeise

Das ganze Menü wurde abgerundet mit einem leckeren Mousse au Chocolat Törtchen auf einem Himbeerspiegel.

 
Was ihr dafür braucht (für 4 Personen):


Für den Jasminteekern:


✔  1 Blatt Gelatine
✔  80g Sahne
✔  Mark von einer 1/2 Vanilleschote
✔  1 TL Jasmintee
✔  1 EL Zucker
✔  1 Eigelb
✔  1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
✔  Salz

Anleitung:

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne mit dem Vanillemark in einen Topf aufkochen, den Tee dazugeben und 3 Minuten ziehen lassen. Den Zucker und das Eigelb schaumig rühren. Die Vanille-Tee-sahne durch ein Sieb gießen und heiß unter die Schaummasse rühren. Die Zitronenschale und 1 Prise Salz unterrühren. Die MAsse in kleine Silikon-Pralinen-Kegelformen füllen und über Nacht in das Tiefkühlfach stellen.


Für den Fruchtspiegel:

✔  200g TK Himbeeren
✔  2 EL Zucker 
✔  2cl Himberrgeist

Zucker und Himbeeren aufkochen lassen und durch ein Sieb geben. Den Himbeergeist hinzugeben und kalt stellen.

Für das Törtchen:

✔  150g Zartbitterkuvertüre
✔  1 Ei
✔  30g Zucker
✔  200g Sahne

Anleitung:


1. Die Kuvertüre hacken und in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Das Ei trenn. Das Eiweiß mit dem Zucker in eriner Schüssel cremig schlagen. In einem kleinen Topf 50g Sahne aufkochen und unter das Eigelb rühren. Danach die flüssige Kuvertüre unter die Ei-Sahne-Masse mischen. Die restliche Sahne steif schlagen und mit dem Eischnee unter die Schokoladenmasse heben.

2. Die Mousse in 4 Förmchen geben. Den gefrorenen Jasminteekern hineindrücken und entsprechend ausgestochene Schokoladen-Biskuitböden darauflegen und andrücken. Noch einmal einfrieren. Den Biskuit kann man auch fertig kaufen. 

3. Die Törtchen noch gefroren auf dem Fruchtspiegel stürzen und mit Obst servieren (in meinem Fall Kaki und Granatapfelkerne). Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit! 🙂

Das Rezept für die Törtchen habe ich bei `Herzhaft & Süß´ gefunden, ist also nicht mein eigenes 🙂


Eure 

      Andrea

cb-with-andrea-5-gaenge-weihnachtsmenue-rezept-www-candbwithandrea

Merken

Merken

Series Navigation<< Roastbeef mit Rosmarinkartoffeln und Speckbohnen

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

*