Startseite RezepteBeilagen Zucchini-Türmchen im Knuspermantel

Zucchini-Türmchen im Knuspermantel

von C&B with Andrea

Ich habe es mir angewohnt meinen Gästen vorab einen kleinen Gruß aus der Küche zu servieren. Dann können Sie sich schon mal auf das kommende Menü einstellen und sich auf weitere Gänge freuen. Bei mir waren das lecker Zucchini-Türmchen im Knuspermantel.

cb-with-andrea-zucchini-tuermchen-im-knuspermantel-rezept-weihnachten-www-candbwithandrea-com1

Egal wie man es nennen mag, entweder Amuse Gueule, Amuse Bouche oder Appetithäppchen, jeder ist froh, wenn die Wartezeit auf den ersten Gang durch einen kleinen Leckerbissen verkürzt wird. Dafür habe ich mir letztes Jahr kleine Servierlöffel zugelegt. Die Idee kam mir beim Zusehen von `The Taste´. Dort müssen die Kandidaten einen kompletten Gang auf einen Löffel anrichten können. Ich beschränke mich da lieber auf einen kleinen Happen.

cb-with-andrea-zucchini-tuermchen-im-knuspermantel-rezept-weihnachten-www-candbwithandrea-com2

Letztes Jahr war das eine Tomaten-Panna Cotta auf geröstetem Brot. Dieses Jahr habe ich mich für ein tolles Zucchini-Türmchen entschieden das in einen Bierteig goldbraun heraus gebacken wird. Begleitet wird der knusprige Käse-Zucchini-Turm von einer leckeren Tomaten-Salsa und italienischen Kräutern. Der Löffel ist ein wenig italienisch angehaucht aber passt meiner Meinung nach auch super zu meinem traditionellem Menü. Die Türmchen selbst und den Teig kann ma schon ein paar Stunden zuvor vorbereiten und dann á la minute im Öl backen.

cb-with-andrea-zucchini-tuermchen-im-knuspermantel-rezept-weihnachten-www-candbwithandrea-com

Ich versuche bei meinen Menüs immer viele Schritte schon vorab fertig zu machen, auch wenn es nur das Schneiden des Schnittlauchs für die Deko. Das erspart ganz viel Stress und man kommt während dem Ablauf des Menüs nicht unnötig in Hektik. Zudem bleibt man auch im Zeitplan und kann viel Zeit mit seinen Gästen oder der Familie verbringen. Bei den anderen Gängen werde ich euch zum Zeitmanagement auch einige Tipps geben, was man schon vorbereiten kann und was man dann doch lieber beim Kochen selbst machen sollte.

Meine Zucchini-Türmchen im Knuspermantel sind:

  • italienisch angehaucht aber doch auch klassisch
  • super knusprig
  • saftig
  • jedermanns Geschmack
Zucchini-Türmchen im Knuspermantel
Portionen 8
Ein tolles Appetithäppchen um ein Menü zu beginnen.
Write a review
Drucken
Vorbereitung
35 min
Zubereitung
15 min
Gesamt
50 min
Vorbereitung
35 min
Zubereitung
15 min
Gesamt
50 min
Zutaten
  1. 150g Tomaten
  2. 45ml Olivenöl
  3. 3 Lauchzwiebeln
  4. 15ml weißer Balsamico
  5. Zucker, Salz, Pfeffer
  6. 800g Zucchini (ca. 2)
  7. 150g Hartkäse nach Wahl
  8. getrocknete italienische Kräuter
  9. 120ml Bier
  10. 80g Mehl
  11. 1 Eiweiß
  12. Öl zum Backen (ca. 1 Liter)
Zubereitung
  1. Tomaten vom Strunk befreien und klein würfeln. Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden. Mit Essig, Salz, Pfeffer, 20ml Öl und Zucker abschmecken. Beiseite stellen.
  2. Zucchini in ca. 16 Scheiben schneiden, salzen und 10 Minuten ziehen lassen. Käse in 8 quadratische Würfel schneiden (ca. 2-4cm). Zucchini abtupfen, mit 20ml Öl bestreichen und in einer Pfanne (am besten eine Grillpfanne) von beiden Seiten kurz anbraten.
  3. Zucchini mit etwas Pfeffer würzen und daraus ein Türmchen machen aus jeweils 2 Zucchini und dem Käse dazwischen. Jeden der ca. 8 Stapel mit einem kleinen Holzspieß zusammenhalten.
  4. Bier, 5ml Olivenöl und Mehl verrühren. Einige Minuten kalt stellen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Öl in einem hohen Topf auf ca. 175 Grad erhitzen. Türmchen durch den Teig ziehen und etwa 2 Minuten backen.
  5. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und zusammen mit der Tomatensalsa servieren. Optional mit italienischen Kräutern bestreuen.
Adapted from Lust auf Genuss
Adapted from Lust auf Genuss
C&B with Andrea https://candbwithandrea.com/

Wie nennt ihr das Häppchen aus der Küche? Amuse Gueule, Amuse Bouche, Gruß aus der Küche oder doch Appetithäppchen? 🙂 Habt ihr auch schon mal Zucchini-Türmchen dafür zubereitet? 🙂

cb-with-andrea-zucchini-tuermchen-im-knuspermantel-rezept-weihnachten-www-candbwithandrea-com-collage

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

Hohenbrunn1963 27. Dezember 2016 - 14:29

Hallo aus Minga, Du hast echt coole Rezepte. lg Stefan

Antworten
C&B with Andrea 27. Dezember 2016 - 14:34

Hi Stefan,
Danke für´s Kompliment 😉
LG Andrea

Antworten
Karin K. 28. Dezember 2016 - 22:07

Mhmmm was für ein feines Rezeptchen ! genau mein Fall… das wird
auf jeden Fall für die nächste Einladung gemerkt!

Danke und viele Grüße
Karin

Antworten
C&B with Andrea 29. Dezember 2016 - 13:19

Meine Mama hat sich drauf gestürzt 😀 Ich hoffe, es kommt gut an.
Liebe Grüße
Andrea

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*