Startseite RezepteNaschereienKuchen&Torten Johannisbeer-Joghurt-Torte mit Rührteig

Johannisbeer-Joghurt-Torte mit Rührteig

von C&B with Andrea
Im Sommer gehe ich nicht oft in die Küche und backe, aber wenn dann für ein fruchtig-frisches Gebäck wie diese Johannisbeer-Joghrt-Torte mit Rührteig. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Die Johannisbeersaison ist mitten im Gange, denn sie geht von Juni bis August, weswegen ich aus unserer heimischen Ernte diese leckere Johannisbeer-Joghurt-Torte mit Rührteig gebacken habe.

Im Sommer gehe ich nicht oft in die Küche und backe, aber wenn dann für ein fruchtig-frisches Gebäck wie diese Johannisbeer-Joghrt-Torte mit Rührteig. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Wenn ich mich im Sommer dann mal zum Backen überwinden kann bzw. es die Temperaturen zulassen, dann soll es schnell und einfach gehen. Außerdem sollte das Endergebnis richtig schön fruchtig und frisch schmecken und genau das habe ich mit dieser Torte meiner Meinung geschafft.

Im Sommer gehe ich nicht oft in die Küche und backe, aber wenn dann für ein fruchtig-frisches Gebäck wie diese Johannisbeer-Joghrt-Torte mit Rührteig. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Der Rührteig ist in ein paar Minuten zusammengerührt und kann dann im Ofen verschwinden. Die Johannisbeeren (oder auch „Ribiseln“ genannt) kann man mit einem Zug von der Rispe trennen, indem man zwei Finger oben ansetzt und dann nach unten zieht. Macht bloß nicht den Fehler und pult jede einzeln herunter. Das ist viel zu mühselig.

Im Sommer gehe ich nicht oft in die Küche und backe, aber wenn dann für ein fruchtig-frisches Gebäck wie diese Johannisbeer-Joghrt-Torte mit Rührteig. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Die Joghurtschicht ist genauso schnell angerührt und auf der Torte verteilt. Dann muss sie nur noch ein paar Stunden fest werden und schon kann diese fruchtig-frische Torte genossen werden. Noch mehr Frische bekommt ihr zum Beispiel durch Kokosjoghurt, Zitrone oder Limette oder auch Minze. Das überlasse ich allerdings euch.

Im Sommer gehe ich nicht oft in die Küche und backe, aber wenn dann für ein fruchtig-frisches Gebäck wie diese Johannisbeer-Joghrt-Torte mit Rührteig. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Johannisbeeren habe ich (bzw. Verena von AboutVerena) auch bei dieser leckeren Panna Cotta verwendet, die ebenfalls sehr leicht und frisch schmeckt und noch schneller vorbereitet ist.

Meine Johannisbeer-Joghurt-Torte mit Rührteig ist:

  • perfekt für den Sommer
  • schnell und leicht gemacht
  • fruchtig und frisch
  • mega lecker

Im Sommer gehe ich nicht oft in die Küche und backe, aber wenn dann für ein fruchtig-frisches Gebäck wie diese Johannisbeer-Joghrt-Torte mit Rührteig. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Johannisbeer-Joghurt-Torte mit Rührteig

Zutaten für meine Johannisbeer-Joghurt-Torte:

Für den Rührteig:

  • 125g weiche Butter
  • 100g Zucker
  • 3 Eier
  • 125g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 20g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Schokoraspeln

Für die Joghurtschicht:

  • 6 Blatt Gelatine
  • 500g Joghurt (je nach Geschmack 1/2 normal und 1/2 z.B. mit Kokosgeschmack)
  • 120 Puderzucker
  • Saft und Abrieb einer Limette oder halben Zitrone (beides Bio)
  • 150g Sahne
  • 250g Johannisbeeren

Zubereitung:

  1. Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier nacheinander dazugeben. Mehl, Salz, Stärke und Backpulver mischen und unterrühren. Zum Schluss die Schokoraspeln unterheben und den Teig in eine mit Backpapier belegte Form (Durchmesser 26cm) geben und glatt streichen. Bei 180 Grad (O-/U-Hitze) etwa 15-20 Minuten backen, dann abkühlen lassen.
  2. Die Sahne steif schlagen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, Puderzucker und Zitronensaft und -abrieb glatt rühren. Gelatine ausdrücken und in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. 3 EL der Joghurtmasse zur Gelatine geben, verrühren und dann unter die restliche Joghurtmasse geben und gut verrühren.
  3. Die Sahne sowie die Beeren unterheben. Einen Tortenring um den abgekühlten Teig geben und die Joghurtmasse daraufgeben und glatt streichen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Rezeptinfos:

  • Tipp: Wer mag kann in die Joghurtmasse auch noch gehackte Minze geben.
  • Menge: ca. 12 Stück
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 45 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: normal

Was ist euer liebstes Johannisbeerrezept? Habt ihr schon mal eine Johannisbeer(-Joghurt)-Torte gebacken? 🙂

Im Sommer gehe ich nicht oft in die Küche und backe, aber wenn dann für ein fruchtig-frisches Gebäck wie diese Johannisbeer-Joghrt-Torte mit Rührteig. Das Rezept findet ihr auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

Sommerliche Beerentarte mit Frischkäse - C&B with Andrea 17. August 2017 - 7:00

[…] Insgesamt waren das knapp 8 Gefrierbeutel voll 😀 Einen Beutel habe ich für meine Johannisbeer-Joghurt-Torte verwendet und einen Teil habe ich für die Panna Cotta von Verena benutzt, die ich unbedingt […]

Antworten
Mandel-Biskuitrolle mit Johannisbeer-Joghurt-Füllung - C&B with Andrea 2. August 2020 - 19:00

[…] meine Johannisbeer-Joghurt-Füllung! Die Umsetzung der Füllung hat mich auch ein wenig an meine Johannisbeer-Joghurt-Torte erinnert, die ähnlich einfach und vor allem erfrischend […]

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*