Startseite Anzeige Erfrischendes Mango-Passionsfrucht-Sorbet

Erfrischendes Mango-Passionsfrucht-Sorbet

von C&B with Andrea
36 Grad und es wird noch heißer... Im Sommer braucht es eine passende Abkühlung! Wie wär´s dann mit einem super einfachen und erfrischenden Mango-Passionsfrucht-Sorbet? Das Ruck-Zuck Rezept gibt es auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

*Dieser Beitrag enthält eine Anzeige für ALDI SÜD. Mehr dazu…

36 Grad und es wird noch heißer… Da braucht es eine passende Abkühlung! Wie wär´s dann mit einem super einfachen und erfrischenden Mango-Passionsfrucht-Sorbet?

36 Grad und es wird noch heißer... Im Sommer braucht es eine passende Abkühlung! Wie wär´s dann mit einem super einfachen und erfrischenden Mango-Passionsfrucht-Sorbet? Das Ruck-Zuck Rezept gibt es auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Der Sommer meint es gut mit uns und die Sonne gibt was sie kann. Es gibt viele Möglichkeiten, wie man diese Hitze ertragbarer machen kann. Ein entspannter Tag am See, ein kühles Getränk oder eben ein erfrischendes Sorbet, das ihr ganz einfach ohne Eismaschine machen könnt.

36 Grad und es wird noch heißer... Im Sommer braucht es eine passende Abkühlung! Wie wär´s dann mit einem super einfachen und erfrischenden Mango-Passionsfrucht-Sorbet? Das Ruck-Zuck Rezept gibt es auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Denn in meinem Mango-Passionsfrucht-Sorbet ist wirklich fast nichts anderes drin als das: Mango und Passionsfrucht. Lediglich bei der Süße habe ich etwas nachgeholfen und die Erwachsenenversion enthält einen kleinen Spritzer Vodka. Aber nur einen kleinen, versprochen!

36 Grad und es wird noch heißer... Im Sommer braucht es eine passende Abkühlung! Wie wär´s dann mit einem super einfachen und erfrischenden Mango-Passionsfrucht-Sorbet? Das Ruck-Zuck Rezept gibt es auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Sorbets finde ich an besonders heißen Tagen viel angenehmer als schweres Sahne- oder Milcheis, vor allem aber auch wegen des Obstes und deren natürliche Säure. Das macht einen heißen Tag gleich viel angenehmer und schlägt auch nicht ganz so schlimm auf die Kalorienbilanz wie ein schweres Schokoeis als Beispiel.

36 Grad und es wird noch heißer... Im Sommer braucht es eine passende Abkühlung! Wie wär´s dann mit einem super einfachen und erfrischenden Mango-Passionsfrucht-Sorbet? Das Ruck-Zuck Rezept gibt es auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Aber nicht nur zum einfach so löffeln eignet sich mein Mango-Passionsfrucht-Sorbet hervorragend, auch in einem sprudeligem Sekt macht es sich super, vor allem als Aperitif bei eurer nächsten Gartenparty (vielleicht sogar mit leckeren Veggie-Grillideen) oder an lauen Sommerabenden mit euren Mädls auf der Terrasse. So mache ich es zumindest.

36 Grad und es wird noch heißer... Im Sommer braucht es eine passende Abkühlung! Wie wär´s dann mit einem super einfachen und erfrischenden Mango-Passionsfrucht-Sorbet? Das Ruck-Zuck Rezept gibt es auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Das Rezept habe ich für die ALDI SÜD Kochchallenge* entworfen, denn dieses Mal war das Thema “Heiß auf Eis”! Meine Bloggerkolleginnen und ich konnten zwischen Sorbet, Sahne-, Milcheis oder auch Nicecream wählen und tolle Rezepte entwickeln. Schaut doch einfach selbst mal bei Emmi kocht einfach, Julie feels good, Foodistas, Lecker macht Laune, Sandras Kochblog, Lecker & Co. und Kleines Kulinarium.

Mein Mango-Passionsfrucht-Sorbet ist:

  • die perfekte Erfrischung an heißen Sommertagen
  • im Ruck-Zuck gemacht
  • ohne Eismaschine ein Gedicht
  • auch mit Sekt als Aperitif ein Traum

erfrischendes Mango-Passionsfrucht-Sorbet

Zutaten für mein Mango-Passionsfrucht-Sorbet:

  • 50g Zucker (bzw. etwas mehr oder weniger, je nach Süße der Mangos)
  • 2 sehr reife Mangos (etwa 350g)
  • 2 Passionsfrüchte
  • 1 Bio-Limette
  • 2 TL Honig
  • 75ml Wasser
  • optional: ein paar Himbeeren, 4-6cl Vodka

Zubereitung:

  1. Den Zucker mit 150ml Wasser bei mittlerer Hitze sirupartig einkochen (etwa 10 Minuten). Abkühlen lassen.
  2. Mangos schälen und in grobe Stücke schneiden, diese in ein hohes Gefäß geben. Limette halbieren und den Saft hinzugeben. Die Passionsfrüchte jeweils halbieren und das Mark herauskratzen und dazu geben.
  3. Zum Schluss noch den Zuckersirup ins Gefäß geben und alles mit einem Pürierstab fein durchmixen. Abschmecken und danach umfüllen und mindestens 6 Stunden, am besten über Nacht durchfrieren lassen. Mit frischen Himbeeren servieren.

Rezeptinfos:

  • Tipp: Für die Erwachsenenversion könnt ihr auch noch 4-6cl Vodka hinzugeben.
  • Menge: ca. 4 Portionen
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 25 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Welches Sorbet macht ihr am liebsten? Habt ihr Mango und Passionsfrucht schon mal in Kombination gegessen?

36 Grad und es wird noch heißer... Im Sommer braucht es eine passende Abkühlung! Wie wär´s dann mit einem super einfachen und erfrischenden Mango-Passionsfrucht-Sorbet? Das Ruck-Zuck Rezept gibt es auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

*