Startseite Rezeptebesondere Anlässe Churrospiralen aus dem Ofen

Churrospiralen aus dem Ofen

von C&B with Andrea
Der spanische Klassiker in neuem Gewand und mit viel weniger Fett. Diese leckere Churrospiralen sind im Nu gebacken und so gut! Perfekt um jemanden zu überraschen, zum Beispiel zum Valentinstag. Das Rezept gibts bei Cook and Bake with Andrea.

Bald ist es wieder soweit! In knapp einer Woche ist schon wieder Valentinstag und wie wäre es da mit leckeren Churrospiralen aus dem Ofen?

Der spanische Klassiker in neuem Gewand und mit viel weniger Fett. Diese leckere Churrospiralen sind im Nu gebacken und so gut! Perfekt um jemanden zu überraschen, zum Beispiel zum Valentinstag. Das Rezept gibts bei Cook and Bake with Andrea.

Letztes Jahr habe ich euch bereits das klassische Rezept für Churros vorgestellt, die man im heißen Öl backt. Die heutige Variante ist wesentlich fettärmer, da man sie ganz leicht im Ofen backen kann. Außerdem ist der Teig wirklich in wenigen Minuten zubereitet, dann muss dieser nur noch in eine Spritztülle und schon kann´s losgehen!

Der spanische Klassiker in neuem Gewand und mit viel weniger Fett. Diese leckere Churrospiralen sind im Nu gebacken und so gut! Perfekt um jemanden zu überraschen, zum Beispiel zum Valentinstag. Das Rezept gibts bei Cook and Bake with Andrea.

Bei der Form könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Statt den gewohnten „Stangen“ habe ich kleine Churrospiralen gespritzt. Passend zum Valentinstag könnt ihr aber auch zum Beispiel kleine Herzen formen, das geht wirklich total einfach und zaubert eurem Partner sicher ein Lächeln ins Gesicht.

Der spanische Klassiker in neuem Gewand und mit viel weniger Fett. Diese leckere Churrospiralen sind im Nu gebacken und so gut! Perfekt um jemanden zu überraschen, zum Beispiel zum Valentinstag. Das Rezept gibts bei Cook and Bake with Andrea.

Mit der Menge an Teig bekommt ihr, je nach gewünschter Form, etwa 3 Backbleche voll. Da die Churrosprialen frisch aus dem Ofen am allerbesten schmecken, solltet ihr sie á la Minute machen. Da sie aber 20 Minuten im Ofen brauchen, könnt ihr zwischenzeitlich entspannt noch die Schokosoße oder vielleicht eine andere kleine Überraschung vorbereiten.

Der spanische Klassiker in neuem Gewand und mit viel weniger Fett. Diese leckere Churrospiralen sind im Nu gebacken und so gut! Perfekt um jemanden zu überraschen, zum Beispiel zum Valentinstag. Das Rezept gibts bei Cook and Bake with Andrea.

Wenn ihr noch auf der Suche nach weiteren Valentinstagsideen seid, dann schaut vielleicht mal zu Mary Loves, sie hat eine tolle Sammlung für euch zusammengestellt. Oder ihr schaut einfach kurz in mein Valentinstags-Archiv, dort findet ihr auch noch ein paar schöne Ideen 🙂

Meine Churrospiralen aus dem Ofen sind:

  • fettärmer
  • perfekt zum Valentinstag
  • mega schnell zubereitet
  • ein spanischer Klassiker

Der spanische Klassiker in neuem Gewand und mit viel weniger Fett. Diese leckere Churrospiralen sind im Nu gebacken und so gut! Perfekt um jemanden zu überraschen, zum Beispiel zum Valentinstag. Das Rezept gibts bei Cook and Bake with Andrea.

Churrospiralen aus dem Ofen

Zutaten für meine Churrospiralen:

Für die Churros

  • 115 g Butter
  • 1 gute Prise Salz
  • 6 EL Zucker
  • 235 ml Wasser
  • 130 g Mehl
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanille oder Tonkabohne
  • 1⁄2 TL Zimt

Für die Schokosoße:

  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 250 g Schlagsahne
  • 100 g Zucker
  • 25 g Butter

Zubereitung:

  1. Butter in Topf erhitzen. Salz, 2 EL Zucker und Wasser hinzufügen und ständig umrühren, bis die Butter geschmolzen ist und das Wasser kocht. Dann Mehl zugeben und weiter verrühren, bis alles vermischt ist. Vom Herd nehmen.
  2. Die Eier nach und nach hinzugeben und gut vermischen. Vanille/Tonkabohne dazu und vermischen. Teig  in einen Spritzbeutel geben.
  3. Teig auf ein ausgelegtes Backblech in Spiralform spritzen und neben jedem Churro etwas Platz lassen lassen. Bei 180 °C (O-/U-Hitze) für 20-25 Minuten im Ofen backen.
  4. Während die Churros im Ofen backen, die Schokolade überm Wasserbad erhitzen. Wenn sie geschmolzen ist vom Herd nehmen und mit den anderen Zutaten für die Schokosoße glatt rühren und darauf achten, dass die Butter komplett geschmolzen und der Zucker sich aufgelöst hat.
  5. Restlichen Zucker (4 EL) und Zimt vermischen und in einen Suppenteller geben.
  6.  Die noch warmen Churros in der Zimt-Zucker-Mischung wenden und etwas abschütteln. Mit der Schokosoße servieren.

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 3 Bleche
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 35 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Habt ihr schon einmal Churros(piralen) gebacken bzw. probiert? Wie haben sie euch geschmeckt? 🙂

Der spanische Klassiker in neuem Gewand und mit viel weniger Fett. Diese leckere Churrospiralen sind im Nu gebacken und so gut! Perfekt um jemanden zu überraschen, zum Beispiel zum Valentinstag. Das Rezept gibts bei Cook and Bake with Andrea.

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

Marileen | HOLZ & HEFE 11. Februar 2018 - 14:16

Liebe Andrea,

ich habe das Rezept vor einer Stunde auf Pinterest entdeckt, die Zutaten natürlich eh alle zuhause und schwups, waren die Churros auch in meinem Ofen ;). Ich liebe Churros, aber ich drücke mich immer um alles, was ich frittieren muss, von daher ist dein Rezept perfekt! Auch wenn frittierte Churros etwas krosser sind, sind deine trotzdem sehr lecker und super für einen schnellen süßen Snack zwischendurch, wenn mal Besuch kommt (oder auch für mich alleine ;)). Danke dafür!

Liebe Grüße
Marileen

Antworten
C&B with Andrea 16. Februar 2018 - 14:57

Hallo Marileen,
Das freut mich wirklich sehr! Danke für´s Feedback 🙂
LG Andrea

Antworten
Apfel-Rhabarber-Pie von Cook and Bake with Andrea {9 delicious days} | Holz & Hefe | Blog über das Backen, Reisen und über Nachhaltigkeit 2. September 2018 - 14:16

[…] bis herzhaft findet ihr bei ihr wirklich allerhand Leckeres. Selbst getestet habe ich schon die Churrospiralen aus dem Ofen und die waren wirklich super lecker und vor allem einfach gemacht ohne sie frittieren zu müssen! […]

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*