Startseite RezepteSaisonalFrühling Spinatsalat mit gebratenen Kartoffelwürfeln

Spinatsalat mit gebratenen Kartoffelwürfeln

von C&B with Andrea

Im März beginnt die Spinatsaison, was ich zum Anlass nahm einen leckeren Spinatsalat mit gebratenen Kartoffelwürfeln und Speck zuzubereiten. Super Kombi!

C&B with Andrea - Spinatsalat mit gebratenen Kartoffelwürfeln Rezept - www.candbwithandrea.com

Spinat ist gefürchtet von Kindern, grundsätzlich grünes Gemüse. Aber all dieses grüne Gemüse ist furchtbar gesund, eben genauso wie dieser Spinat. Früher wurde ihm irrtümlich eine signifikant hohe Konzentration Eisen zugeschrieben, dies beruhte allerdings auf einen Dezimalfehler. Trotz alledem ist der Wert relativ hoch, genauso wie die von Kalium, Calcium und Magnesium.

C&B with Andrea - Spinatsalat mit gebratenen Kartoffelwürfeln Rezept - www.candbwithandrea.com2

Aber um all diese tollen Inhaltsstoffe zu erhalten, habe ich meinen Spinat nicht gekocht, gedämpft oder angebraten, sondern servieren ihn heute als Salat. Vor allem junger Blattspinat hat noch relativ wenig Eigengeschmack, aber gerade genug um die nussige Note herauszuschmecken. Also perfekt für einen Salat.

C&B with Andrea - Spinatsalat mit gebratenen Kartoffelwürfeln Rezept - www.candbwithandrea.com3

Als knackige Zugaben habe ich mich für Speck und Bratkartoffelwürfel entschieden. Für Vegetarier und Veganer empfehle ich statt dem Speck geräucherten Tofu. Oder ihr lasst ihn einfach nur weg, das wäre natürlich auch eine Alternative 😀

C&B with Andrea - Spinatsalat mit gebratenen Kartoffelwürfeln Rezept - www.candbwithandrea.com4

Mein knackiger Spinatsalat mit gebratenen Kartoffelwürfeln ist:

  • besser als gedacht
  • eine tolle Alternative zu normalem Salat
  • schmeckt wunderbar harmonisch
  • super um Kindern von Spinat zu überzeugen

Spinatsalat mit gebratenen Kartoffelwürfeln

Zutaten für den Spinatsalat:

  • 6 Scheiben Speck
  • 200g Kartoffeln
  • 2 Tomaten
  • 200g Blattspinat
  • 3 EL heller Essig
  • 2 TL Senf nach Wahl
  • 1-2 EL Honig
  • Salz, Pfeffer, süßes Paprikapulver
  • etwas Öl

Zubereitung:

  1. Die Speckscheiben mit etwas Öl in einer Pfanne knusprig braten. Auf Küchenpapier das überflüssige Fett abtropfen lassen.
  2. Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Würfel schneiden. In die gleiche Pfanne geben (wenn der Speck fertig ist) und etwa 10 Minuten goldbraun braten. Dabei mit den Gewürzen abschmecken.
  3. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, den Spinat sehr gründlich waschen.
  4. Etwas Öl mit 2 EL Wasser, Senf, Essig, Honig, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verarbeiten.
  5. Alles zusammen servieren.

Rezeptinfos:

  • Menge: ca. 4 Personen
  • Zubereitungszeit gesamt: ca. 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Wie esst ihr Spinat am liebsten? Habt ihr auch schon mal einen Spinatsalat gemacht? 🙂

C&B with Andrea - Spinatsalat mit gebratenen Kartoffelwürfeln Rezept - www.candbwithandrea.com - Collage

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

*