Startseite RezepteSaisonalFrühling Nutella-Erdbeer-Cupcakes

Nutella-Erdbeer-Cupcakes

von C&B with Andrea
Nutella Erdbeer Cupcakes - Frühling - www.candbwithandrea.com - Rezept 1.1

Ich freue mich immer wie ein kleines Kind, wenn unsere Erdbeerfelder öffnen und es wieder heißt: Erdbeeren im Überfluss! Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber die Hälfte aller Beeren, die ich dort pflücke, schaffen es gar nicht erst nach Hause, sondern werden noch währenddessen vernascht. Wer kann diesen süßen kleinen Früchtchen schon widerstehen? Ich jedenfalls nicht, weswegen ich es liebe damit Rezepte zu kreieren. Als ich wieder erfolgreich mit ein paar Erdbeeren nach Hause gekommen bin, hatte ich auch sofort eine tolle Idee. Eine leckere Kombination mit Schokolade gepackt in leckeren Cupcakes. Und schon waren meine Nutella-Erdbeer-Cupcakes geboren.

Nutella Erdbeer Cupcakes - Frühling - www.candbwithandrea.com - Rezept 2-min

Achja, habe ich schon erzählt, wie sehr ich Obst und Früchte in der Kombination mit Schokolade liebe? Vermutlich so um die 100-mal und das allein auf meinem Blog 😀 Aber Spaß beiseite, es schmeckt einfach unfassbar lecker. Da ich zumindest versuche, meine Gerichte ein bisschen kalorienarmer zu gestalten, habe ich auch hier keine Nutella benutzt. Ja ich weiß, im Titel steht das so, aber einige von euch werden sicher mit Nunux noch nichts anfangen können.

Nutella Erdbeer Cupcakes - Frühling - www.candbwithandrea.com - Rezept 3-min

Nunux ist eine gesündere Version von Nutella, statt mit Zucker mit Xucker gemacht. Außerdem schmeckt sie um Welten schokoladiger und intensiver, als die `echte´ Haselnusscreme. Aber wie so oft überlasse ich das eurem Geschmack, was ihr für das Rezept benutzt. Ihr könnt sowohl Nunux als auch Xucker 1:1 mit den ungesünderen Varianten ersetzen, dennoch möchte ich euch diese tollen Produkte nicht vorenthalten und baue sie immer wieder in meine Rezepte ein. So möchte ich euch die `Angst´ davor nehmen, ihr könntet damit nichts anstellen 🙂

Nutella Erdbeer Cupcakes - Frühling - www.candbwithandrea.com - Rezept-min

Nutella-Erdbeer-Cupcakes
Portionen 12
Eine kleine fruchtige Sünde aus Erdbeeren und Schoki.
Write a review
Drucken
Vorbereitung
10 min
Zubereitung
25 min
Gesamt
40 min
Vorbereitung
10 min
Zubereitung
25 min
Gesamt
40 min
Für die Cupcakes
  1. 220g Mehl nach Wahl
  2. 200g Xucker (oder normaler Zucker)
  3. 150g Butter
  4. 70g Nunux (oder Nutella)
  5. 2 Eiweiß
  6. 130ml Milch
  7. 120g (Magermilch-) Joghurt
  8. 1 EL Vanillexucker (oder Vanillezucker)
  9. 1/2 TL Natron
  10. 1 TL Backpulver
Für das Frosting
  1. 120g zimmerwarme Butter
  2. 50g Nutella
  3. 220g Puderzucker
  4. eventuell etwas Wasser
optional
  1. Beerensoße
  2. Erdbeeren
  3. Schokoflocken
Zubereitung
  1. Mehl, Xucker, Natron, Vanillexucker und Backpulver in einer Schüssel vermengen. Zimmerwarme Butter, Nutella, Eiweiße, Joghurt und Milch ebenfalls hinzugeben und gut vermischen. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen und am besten mit einem Eisportionierer auf die 12 Förmchen verteilen. Bei 180 Grad (O-/U-Hitze) ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe!).
  2. Währenddessen das Frosting vorbereiten. Dafür alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät oder dem Mixer gut aufschlagen, bis die Zutaten gut miteinander verbunden haben. Wenn die Masse zu fest ist, ein wenig Wasser hinzugeben.
  3. Die Cupcakes auskühlen lassen und dann mit einem Spritzbeutel das Frosting auftragen. Die Cupcakes mit ein paar Erdbeerscheiben, Soße (dafür Erdbeeren mit etwas Wasser in einem Topf ca. 15 Minuten köcheln lassen, pürieren, passieren und auskühlen lassen) und Schokoflocke garnieren.
Tipps
  1. Wer will kann ca. 6 Erdbeeren sehr klein würfen und bereits in den Teig geben, so werden sie noch fruchtiger.
C&B with Andrea https://candbwithandrea.com/
Ich kann euch für Verzier- und Dekorierarbeiten diese Dekorierflasche* empfehlen, seit ich sie zu Weihnachten bekommen habe, kommt sie regelmäßig zum Einsatz in der Küche. Am besten finde ich die verschiedenen Aufsätze, da findet man immer, was man braucht! 🙂

 

*affiliate Link

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

Elsa 3. Juni 2016 - 6:32

Uiihh…die sehen ja fanstastisch aus…kann ich eins haben? Jetzt? Bitte?!
Schoki und Obst ist ne Traumkombi…und ich bin auch nicht unbedingt der Nutella Fan..bei uns Ostkindern kommt sowieso Nudossi auf den Tisch 😛

Sei ganz lieb gegrüßt und komm gut ins Wochenende 🙂
Elsa

Antworten
C&B with Andrea 3. Juni 2016 - 17:21

Danke Elsa, wirklich lieb von dir.
Nudossi habe ich noch nie gehört, aber funktioniert damit sicher genauso gut 😉
Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende.
Andrea

Antworten
Laura 10. September 2018 - 9:37

Schade, dass die Erdbeerzeit schon vorbei ist. Die Kombination wäre genau das Richtige für mich gewesen.

Antworten
C&B with Andrea 10. September 2018 - 19:03

Hallo Laura,
Hm schmeckt sicher auch mit anderen (gefroreren Beeren)!
LG Andrea

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*