Startseite RezepteSaisonalHerbst Klassischer Zwetschgenkuchen mit Streuseln

Klassischer Zwetschgenkuchen mit Streuseln

von C&B with Andrea

Zwetschgen sind seit Juli erhältlich und ich konnte nicht anders, als den Klassiker aller Klassiker zu backen: einen Zwetschgenkuchen mit Streuseln! Ich liebe diesen Kuchen und natürlich konnte ich euch dieses Rezept nicht vorenthalten. Das Rezept gibt es allerdings in zwei Varianten: `normal´ und in vegan (die Zutaten in der Klammer). Also genau das Richtige für jeden von euch 🙂

C&B with Andrea - Klassischer Zwetschgenkuchen mit Streuseln - Sommer - www.candbwithandrea.com

Der Kuchenteig des Zwetschgenkuchens ist aus einem klassischen Quark-Öl-Teig, da meine Mama diesen am liebsten hat. Vorstellbar ist aber auch eine Alternative aus Mürb- oder Hefeteig. Um den Quark-Öl-Teig vegan hinzubekommen empfehle ich eine pflanzliche Quarkalternative (z.B. von Alpro). Die Streusel kann man entweder mit Butter oder veganer Margarine machen. Außerdem eignen sich der Teig und die Streusel auch für jede andere Art von Obst, wie zum Beispiel Äpfel, Birnen, Kirschen, Marillen etc. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

C&B with Andrea - Klassischer Zwetschgenkuchen mit Streuseln - Sommer - www.candbwithandrea.com3

Ich selbst liebe es ja, wenn der Teig des richtig durchgeweicht ist von den Zwetschgen. Deswegen lasse ich den Zwetschgenkuchen meist einige Stunden bzw. einen Tag stehen und esse ihn erst, wenn alles weich und matschig ist 😀 Das Matschig-werden kann man leider nicht verhindern, außer man isst ihn kurz nach dem Auskühlen.

Der Zwetschgenkuchen mit Streuseln ist:

  • ein echter Klassiker
  • mit verschiedenem Obst belegbar
  • auch vegan möglich
  • süß und fruchtig

C&B with Andrea - Klassischer Zwetschgenkuchen mit Streuseln - Sommer - www.candbwithandrea.com2

Klassischer Zwetschenkuchen mit Streuseln
Portionen 8
Der Klassiker schlecht hin!
Write a review
Drucken
Vorbereitung
25 min
Zubereitung
50 min
Gesamt
1 hr 30 min
Vorbereitung
25 min
Zubereitung
50 min
Gesamt
1 hr 30 min
Für den Teig
  1. 150g Quark (bzw. vegane Quarkalternative)
  2. 300g Mehl
  3. 6 EL Milch (oder pflanzliche Milch wie z.B. Mandelmilch)
  4. 6 EL neutrales Öl
  5. 75g Zucker
  6. 1 Prise Salz
  7. 1 Päckchen Vanillezucker
  8. 1 Päckchen Backpulver
  9. 2 TL Sweet Love (optional)
  10. 1kg Pflaumen
Für die Streusel
  1. 150g Mehl
  2. 80g Zucker
  3. 2 TL Zimt
  4. 75g Butter (bzw. pflanzliche Margarine)
Zubereitung
  1. Die Zutaten für die Streusel in der Küchenmaschine gut vermengen. Der Teig lässt sich am besten verarbeiten, wenn die Butter (Margarine) weich ist. Abgedeckt im Kühlschrank kalt stellen.
  2. Die Zutaten für den Teig ebenfalls in die Küchenmaschine gehen und solange mischen, bis ein glatter Teig entstanden ist. Diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche kreisrund ausrollen. Er sollte etwa 4 cm im Durchmesser größer sein, als eure Kuchenform.
  3. Die Kuchenform mit Backpapier auslegen und den Teig darin mittig platzieren. Die Ränder an den Seiten befestigen.
  4. Die Zwetschgen entkernen und vierteln. Diese dann kreisrund auf den Teig geben und etwas eindrücken. Danach die Streusel darüber geben und den Kuchen bei 180 Grad (O-/U-Hitze) etwa 45-50 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind.
  5. Je nach Geschmack kann der Kuchen nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäubt werden.
Tipps
  1. Der Kuchen kann auch mit Äpfel, Marillen, Birnen etc. belegt werden.
C&B with Andrea https://candbwithandrea.com/
Die Streusel habe ich mit Zimt aufgepeppt, vorstellbar ist aber auch Vanillezucker. In den Teig habe ich etwas `Sweet Love´ gegeben, das ist eine Gewürzmischung von Just Spices*. Wie ihr vielleicht wisst habe ich alle meine Gewürze von dort und kann sie wirklich nur weiterempfehlen. Wenn ihr dort auch mal bestellen wollt, könnt ihr meinen Gutscheincode `justandrea´ verwenden und bekommt ab einem Warenwert von 20€ das Bratkartoffelgewürz gratis dazu 🙂 (Allerdings funktioniert der Code nur am PC/Laptop).

Was ist euer Lieblingszwetschgenrezept? Habt ihr schon mal einen Zwetschgenkuchen mit Streuseln gebacken? 🙂

C&B with Andrea - Klassischer Zwetschgenkuchen mit Streuseln - Sommer - www.candbwithandrea.com - Collage

*affiliate link

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

Kathi 4. September 2016 - 21:15

Einfach perfekt dieser Zwetschgen Kuchen! Ich habe letztens keinenZwetschgen, sondern Mirabellen Kuchen mit Streuseln gemacht. Der war auch wahnsinnig lecker ?

Antworten
C&B with Andrea 5. September 2016 - 18:29

Hallo Kathi,
Habe ich schon gesehen, der sah auch wahnsinnig lecker aus! 🙂 Streuselkuchen ist einfach der Hit 🙂
LG Andrea

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*