Startseite RezepteNaschereienDesserts Johannisbeermuffins mit Baiserhaube

Johannisbeermuffins mit Baiserhaube

von C&B with Andrea
Pizza Muffins - www.candbwithandrea.com - Rezept
Da jetzt nach und nach alle Beeren im Garten reif werden und diese auch verarbeitet werden müssen, habe ich mir was leckeres mit Johannisbeeren einfallen lassen.
Meine Tante und ich saßen locker 2 Stunden und haben die Beeren von den Rispen getrennt 😀 
Aber sowas liebe ich, im Garten zu sitzen, zu quatschen und mir Ideen einfallen zu lassen, was ich denn als nächstes backen oder kochen könnte. So, jetzt aber genug gelabert, hier habe ich das Rezept für euch:

Was ihr dafür braucht (für 6 Muffins):

  • 250g Johannisbeeren
  • 125g Dinkelvollkornmehl
  • 75g gemahlene Haselnüsse
  • 25g Kokosmehl 
  • 25g gemahlene Mandeln
  • 1 Ei
  • 2 Eiweiß
  • 250g Magermilchjoghurt
  • 200g Xucker light
  • Vanille FlavDrops
  • 150g Joghurt
  • 1 EL Zitronensaft

  
So wird´s gemacht:

1. Johannisbeeren waschen und von Stängeln befreien und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Das Mehl mit den Hasselnüssen und den Mandeln mischen.
 
2. Ei trennen und die Eiweiße beiseite stellen. Den Magermilchjoghurt mit Xucker, Vanille FlavDrops und Eigelb schaumig rühren. Das Joghurtgemisch unter die Mehlmischung geben und vorsichtig unterheben. Die Johannisbeeren zum Schluss dazugeben und aufpassen, dass ihr keine zerdrückt. 
 
3. Den Teig in die Förmchen geben und bei 180 Grad 20 Minuten backen. Inzwischen die Eiweiße mit 100g Xucker steif schlagen. Den Backofen auf 150 Grad runterdrehen. Eischnee auf den Muffins verteilen und noch weitere 10 Minuten backen, bis die Baisermasse leicht gebräunt ist. 

 

 

4. Noch mit in Xucker gewälzten Johannisbeerrispen dekorieren und schmecken lassen 🙂
 
Viel Spaß beim Nachbacken und Guten Appetit! 🙂

P.s. HIER findet ihr das Rezept zu dem leckern Eistee im Bild.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

*