Startseite Rezepte Hackfleischbällchen mit Lauchkäsesauce

Hackfleischbällchen mit Lauchkäsesauce

von C&B with Andrea
Hackfleischbällchen mit Lauchkäsesoße - www.candbwithandrea.com - Rezept
 
Immer wenn ich Zeit und Lust habe, übernehme ich das Kochen für´s Mittagessen bei uns zu Hause, deswegen muss ich dann nicht nur mich, sondern auch meine Eltern vom gesünderen Essen überzeugen. Mit diesen Hackfleischbällchen konnte ich punkten, es wurde alles aufgegessen und `ich darf es gerne wieder kochen´. 😀
So einfach geht´s: 
 
 


Was ihr dafür braucht (4 Portionen):

  • 2 Stangen Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 500g Putenhackfleisch
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Dinkelvollkornmehl
  • 200g Kräuterfrischkäse
  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 1 Ei
  • 300g Vollkornnudeln
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Chili, Muskat

So wird´s gemacht:

1. Den Lauch gründlich waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

2. Das Hackfleisch mit dem Toast und dem Ei vermengen und würzen. Die Zwiebel dazugeben und kleine Bällchen daraus formen.

3. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Bällchen darin anbraten bis es leicht gebräunt ist. Den Lauch dazugeben und alles ca. 5 Minuten andünsten. Die Brühe dazugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen, danach mit den Gewürzen abschmecken. Währenddessen die Nudeln kochen.

4. Das Mehl mit ein bisschen Wasser verrühren und in die Suppe einrühren, nochmals aufköcheln lassen. Den Frischkäse dazugeben und unter Rühren auflösen, dabei den Herd ausschalten, die Restwärme genügt. Vorm Servieren noch einmal abschmecken.

Tipp: Ich habe Bio-Vollkornnudeln von Byodo gekocht. Sie schmecken wie normale Nudeln (haben keinen `Vollkorngeschmack´) und kann ich nur empfehlen!


Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

*