Go Back
+ servings

Erdbeertorte mit Mascarpone und Holunderblütensirup

Der Frühling als Torte würde genau so aussehen!
5 von 2 Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Min.
15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 8 Stück

Zutaten
  

Für den Teig (20-er Form)

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Schluck heißes Wasser
  • 75 g Mehl
  • 25 g Speisestärke

Für die Füllung

  • 250 g Mascarpone
  • 30 ml Holunderblütensirup oder 50g Puderzucker
  • 200 g Joghurt natur
  • 1/2 Vanilleschote
  • 20 g Speisestärke
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • 300 g Erdbeeren
  • Puderzucker, optional

Anleitungen
 

  • Eier, Zucker, Salz und Wasser etwa 10 Minuten schaumig schlagen. Vorsichtig gesiebtes Mehl und Speisestärke unterheben. In einer vorbereiteten 20-erForm bei vorgeheiztem Backofen ca. 15 Minuten (Stäbchenprobe) bei 180 Grad (O-/U-Hitze) backen. Auskühlen lassen.
  • Bis auf die Erdbeeren alle Zutaten für die Füllung vermischen. Den Boden halbieren und auf die eine Hälfte Scheibchen der Erdbeeren drauf geben, bis er komplett bedeckt ist. Die restlichen Erdbeeren vom Grün befreien, halbieren und ringsum am Rand der Torte platzieren (funktioniert am besten mit einem Tortenring).
  • Die Füllung einfüllen (sollte sie euch zu wenig fest vorkommen, dann noch ein wenig Stärke unterrühren). Den oberen Teil des Kuchenbodens drauf geben. Optional mit etwas Puderzucker bestreuen und mit Erdbeeren verzieren.

Notizen

TIPP: Wenn ihr den Kuchen in einer 26-er Form backen wollt, braucht ihr den Umrechnungsfaktor 1,7. Also statt 3 Eier 4, statt 100g Zucker dann 160g usw.
Tried this recipe?Let us know how it was!