Go Back
+ servings
Ein wärmendes Süppchen ist ein Muss an kalten Wintertagen. Meine Kartoffel-Pastinaken-Suppe mit Serrano Schinken Chip ist da genau die richtige Wahl. Das einfache Rezept passend zu Weihnachten gibt´s auf dem Blog von Cook and Bake with Andrea.

Pastinaken-Kartoffel-Suppe mit Serrano Schinken

Nahrhaft, wärmend und perfekt als Vorspeise zu Weihachten geeignet.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Suppe
Portionen 2

Zutaten
  

  • 150 g Pastinaken (ca. 4 Stück)
  • 150 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Zitrone
  • 2 EL Crème fraìche
  • frische Kräuter nach Wahl
  • 4 Scheiben Serrano Schinken
  • 1 EL Öl

Anleitungen
 

  • Pastinaken und Kartoffeln schälen und grob klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls schälen und klein schneiden.
  • Butter in den Topf geben und erhitzen. Das Gemüse hinzugeben und ca. 7 Minuten anbraten, öfter mal umrühren.
  • Gemüsebrühe hinzugeben, aufkochen lassen und etwa 15-20 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.
  • Währenddessen den Serrano Schinken mit etwas Öl in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Suppe pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Crème fraìche mit dem Saft der halben Zitrone verrühren. Die Suppe in Teller füllen, je 1 EL Crème fraìche darauf geben. Jeweils 1 Scheibe zerkrümeln und darüber streuen, die andere Scheibe in die Suppe stecken.

Notizen

Als vegetarische Alternative zum Serrano Schinken empfehle ich euch Rote Bete Chips.
Tried this recipe?Let us know how it was!