Go Back
+ servings
Diese gefüllten heißen Schokobomben sind zwar ein wenig mehr Arbeit, aber eine wahnsinns Augenweide und tolle Geschenkidee zu Weihnachten. Die einfache Anleitung findet ihr bei Cook and Bake with Andrea.

Gefüllte heiße Schokobomben

Egal ob für einen selbst oder als schöne Geschenkidee!
4.34 from 3 votes
Zubereitungszeit 50 Min.
Gericht Kleinigkeit
Portionen 3

Equipment

  • Halbkugelformen aus Silikon

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Die Schokolade mit Hilfe eines Löffels oder Backpinsel in die Halbformen geben, sodass keine Lücken mehr zu sehen sind. Für ca. 10-15 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  • Das Ganze nochmal wiederholen und nochmal für 10-15 Minuten in den Kühlschrank stellen bzw. bis die Schokolade komplett durchgekühlt und fest ist.
  • Die Hälfte der Halbschalen mit Deko bzw. Kakaopulver füllen. Die andere Hälfte bei sehr geringer Hitze in die Pfanne geben, damit die Ränder anschmelzen (ca. 5 Sekunden).
  • Die Hälften zusammensetzen und mit der restlichen Schokolade verschließen. Nochmal in den Kühlschrank geben.
  • Die Milch erhitzen. Jeweils eine Schokokugel in eine Tasse geben und mit der Milch übergießen. Watch the magic und genießen!

Notizen

Um Fingerabdrücke auf den Kugeln zu vermeiden empfehle ich Handschuhe.
Wer mag kann auch 1/3 der Milch mit Kaffee ersetzen.
Tried this recipe?Let us know how it was!